Aufladen des Handys während der Fahrt...

interaktiver Zugang für Gäste mit Interesse an der RT
Antworten
Fireman

Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von Fireman »

... ohne das Ladestaufach zu benutzen?
Hallo RT-Freunde,
ich möchte mich kurz vorstellen: Heiße Jörg, bin 61 Lenze alt und komme aus dem schönen Berlin (kann nix dafür, bin da geboren). Ich habe nach jahrelangem Scootererfahrungen (zuletzt einen 650er GT) Ende Oktober wieder mit dem richtigen Motorradfahren angefangen, um doch mal richtig mit meiner weißen RT auf große Tour gehen zu können ;-). Jetzt steht sie in der Garage und wartet auf die 1000er Durchsicht im Frühjahr.
Nun aber zu meiner oben gestellten Frage: Da mein S 20 Ultra beim besten Willen und ohne Beschädigungen der Halterung nicht in das Ladestaufach passt, möchte ich fragen, ob sich jenand schon eine andere Lösung ausgedacht hat. In der Jackentasche wird es bei laufender Navigation sehr warm, und der Akkuverbrauch der Connected-App ist recht hoch. Bin schon ein paar Mal mit roter Akkuanzeige zu Hause angekommen und in der Jackentasche laden... das ist mir nix.
Habe auf den Wunderlich-Seiten auf den Universalgeräteträger - https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-r ... 0-712.html - sowie das SP-Connect-Bundle für's S20 Ultra - https://www.wunderlich.de/shop/de/navig ... 1-006.html - gefunden. Würde bei Bedarf das Handy anbauen und über Kabel mit der Bordsteckdose verbinden. Bin aber noch ein wenig skeptisch, ob das Klebepad des Geräteträgers auch bei entsprechenden Witterungs- und Fahrbedingungen sicher hält. Vielleicht hat einer von euch eine entsprechende Halterung im Einsatz und kann seine Erfahrungen teilen?
PS: Mir ist noch aufgefallen, dass über die hintere Steckdose das BMW-Ladegerät nicht erkannt wird. Ist das so richtig?

Gruß und unfallfreie Fahrt
Der Fireman
BMW Gerd
Herr Hefeweizen

Re: Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von BMW Gerd »

moin jörg,
ich ha mir den hier zugelegt:
https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/?c ... 38QAvD_BwE
da kannst du dein handy zum laden und navigieren in die klarsichttasche stecken und den unteren teil für portomanaise und kleinkram nutzen. mit tankringbefestigung schnell zu montieren bzw demontieren.
gruß aus dem eichsfeld, gerd +sozia sylvia haRTmannBild
Die kürzeste Verbindung zwischen 2 Menschen ist eine RT Bild
CBR 900 RR, R 1200 RT LC
Hessenjung

Re: Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von Hessenjung »

Ich fahre immer mit Tankrucksack für meine Kleinkram. Bei der RT habe ich den kleinsten „City“ von SW-Motech auf Tankring. In dem liegt das Handy und das Laden erfolgt über die Bordsteckdose rechts. Das Kabel geht von dort zum Tankrucksack, wird durch die Kabelöffnung vorne nach innen geführt und fertig. Das Kabel selbst habe ich nicht befestigt, ich klemme es immer etwas unter die Abdeckung. Passt, wackelt nicht und ich habe immer Strom auf dem Handy. Vor allem komme ich so blitzschnell an das Handy. Unter anderem auch um mich wieder mit dem WLAN der RT zu verbinden wenn das mal wieder aussteigt…..

Falls Du magst mache ich mal dein Foto
Grüße aus Hessen vom Ostfriesen

R1250RTMÜ,S1000XR,R1200R,Tuono1100,Hornet900,Varadero,Bandit1200,Dominator600,CBR1000F(2x),CB900F2(2x),CBX 550
berlindirk

Re: Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von berlindirk »

Hi Firemann :welcome:
So klein ist die Welt :D
Siehe dir mal den Halter von SP Connect an, mit der Lenkerhalterung(hast du Rohrlenker?) und Kabel in den Tankrucksack zur Powerbank.
Habe ich so gemacht, und klappt super.
https://www.wunderlich.de/shop/de/navig ... 0-401.html
Bei der meiner neuen 1250 geht es zum 2. Handy nur für Motorrad.

Gruß Dirk
RT-Triumph

Re: Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von RT-Triumph »

… Tankrucksack, Handy rein , powerbank ran fertig 😉👍
Mfg
Steffen aus MOL
Fireman

Re: Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von Fireman »

Hallo RT-Freunde,
danke für die Tipps. Auf den Tankrucksack bin ich noch gar nicht gekommen, ging ja beim Scooter eh nicht ;-). Gibt es für die RT eigentlich was von RAM Mount? Ich dachte an einen Kugelkopf mit Platte für den Bremsflüssigkeitsbehälter. Hatte ich an meinem 650er GT immer vormontiert, um das Handy bei Bedarf schnell nutzen zu können. Die Handyhalterung habe ich nämlich noch.
@berlindirk: Habe den verkleideten Lenker, also wäre diese Halterung nicht möglich. Grüße an Mo...
Zur hinteren Steckdose hat keiner einen Tipp?

Gruß und unfallfreie Fahrt
Der Fireman
Mike-on-Tour
Webmaster

Re: Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von Mike-on-Tour »

Hallo Jörg,
das mit der hinteren Steckdose ist so, die kann man nicht zum Laden der Batterie nutzen; offensichtlich wird ein dort eingestecktes Ladegerät nicht vom CAN-Bus erkannt.
Gruß
Mike

Das Schwarze zwischen den Bäumen ist die Straße.
  • R1200RT, Bj 12/2005 (11 Jahre gefahren, tolles Moped)
  • R1200RT LC, Bj 03/2015 (3 Jahre gefahren,noch tolleres Moped)
  • R1250RT, Bj 06/2020
Tourenfahrer
Chefnavigator

Re: Aufladen des Handys während der Fahrt...

Beitrag von Tourenfahrer »

Moin Michael
lade meine R 1250 RT immer über die hintere Steckdose. Habe eher vorne die Probleme, das es mal funktioniert und ein andermal wieder nicht.
Original Ladegerät BMW, das mit dem Display
lHzG
Anke & Udo
--------------------------------------------
Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts
Antworten