Kaufberatung 1150 RT

interaktiver Zugang f├╝r G├Ąste mit Interesse an der RT
Antworten
Franky1

Kaufberatung 1150 RT

Beitrag von Franky1 »

Hallo ich fahre derzeit eine honda cbr 1000 F, einen Sporttourer mti 33.000 km (fahre ca. 500 km im Jahr), in einem sehr guten Zustand.
Aber sie wird mir zu sportlich (Sitzposition). Jetzt ├╝berlege ich darauf einen Superbike Lenker zu montieren oder auf BMW umzusteigen und die Honda zu verkaufen.
Bei BMW w├╝rde mir eine R 1150 RT gefallen. Empfehlt ihr die bis BJ 2003 mit Einzelz├╝nder oder ab 2003 mit Doppelz├╝nder.
Oder sollte ich gleich noch ein Jahr warten und mir dann die R 1200 RT holen, wenn sie noch g├╝nstiger ist.
Danke euch und allzeit gute, unfallfreie Fahrt.
Gru├č Franky1
Dada

Re: Kaufberatung 1150 RT

Beitrag von Dada »

Hallo

Ich fahre 1150rt BJ.2003 f├Ąhrt super. Aber Dan mittelm├Ą├čig km und nachweislich Inspektion und nicht lange gestanden kaufen.
Die Nachfolger sind auch gut. Aber daf├╝r Brauch mach nicht unbedingt warten wen man nen gutes Angebot hat.

Mfg Daniel dada
:BMW_R1150RT_-_silber: R1150RT EZ 4/03

:P Wer Schreib- und Satzfehler findet kann sie gerne behalten :P
:thanks:
RT_Rider

Re: Kaufberatung 1150 RT

Beitrag von RT_Rider »

... bei 500 km pro Jahr w├╝rde ich mir ein Moped mieten aber nicht kaufen! Oder war das ein Schreibfehler von dir?
LG Frank

P.S.: Ich komme aus Ironien, nahe der sarkastischen Grenze.
Klaus RT
Moderator

Re: Kaufberatung 1150 RT

Beitrag von Klaus RT »

Generel empfehle ich keine Mopeds mit BKV (Bremskraftverst├Ąrker).
Damit sind alle 1150er und 1200 bis Sep. 2007
f├╝r mich nicht zu empfehlen.

Bei 500km im Jahr, lohnt sich ein Reisetourer aber nicht.
Denn die f├Ąhrt man an einem Tag.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1200 RT LC BJ 05/2015

Bild
RT-Kalle

Re: Kaufberatung 1150 RT

Beitrag von RT-Kalle »

Ich w├╝rde das mit dem Superbike-Lenker nochmal ├╝berlegen.
Mein Sohn hatte mal ne Kawa ZR 7. Er wollte da auch etwas aufrechter Sitzen.
Also kurzerhand einen Superbike-Lenker montiert. Von da an passte jedoch die ganze Sitzgeometrie nicht mehr ganz.
Vor allem die Sitzbank passte nicht mehr wegen der Neigung nach vorne.

Und wenn du wirklich einen superbequemen Sessel willst, dann empfehle ich dir die 1150.
Und wenn du technisch nicht gerade 2 linke H├Ąnde hast, kannst du da auch noch einiges selbst erledigen.
Die Elektronik ist noch sehr ├╝berschaubar- es gibt "nur" die Motronik und f├╝r alles andere noch Sicherungen.
Der CAN-BUS kam dann mit der 1200er.

Lediglich den BKV in Zusammenhang mit dem vollintegralen Bremssystem der 1150 sehe ich auch etwas kritisch.
Wenn mich nicht alles t├Ąuscht, gab es im letzten Baujahr (2004) noch eine kleine Serie mit teilintegralem Bremssystem.
Generell w├╝rde ich, um auf deine Frage einzugehen, den Doppelz├╝nder bevorzugen. Du brauchst halt dabei 4 Z├╝ndkerzen.
Das Einspritzsystem ist bei allen 1150ern gleich.

Und eines kann ich dir versprechen - wie schon Klaus erw├Ąhnte - die 500 km schaffst du mit ner RT an einem Tag!
Gru├č mit der linken Hand

Karl
(der mit der Q tanzt)
:R1200RT_-_granitgrau: :BMW_R1100RT_-_blau:

Ich tr├Ąume nicht, ich (er-)fahre meinen Traum.
Antworten