Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Alles was mit den 2-Ventilern aus der RT-Familie zu tun hat
Antworten

Besitzt du ein älteres Motorrad der früheren 2-Ventiler Generation (Mehrfachnennungen sind möglich)

Ich habe eine R 80 RT
15
29%
Ich habe eine R 100 RT
8
16%
Ich habe einen anderen 2-Ventiler der BMW-Baureihen (bitte angeben im Thread)
28
55%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 51

hans944

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von hans944 » 22.02.2018, 22:08

Hallo,

ich habe noch eine R 25/2 aus Bj. 1993 und eine R 100 R aus Bj. 1993.

Gruß

Hans-Peter

Der Niederrheiner

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Der Niederrheiner » 22.02.2018, 23:12

hans944 hat geschrieben:Hallo,

ich habe noch eine R 25/2 aus Bj. 1993 und eine R 100 R aus Bj. 1993.

Gruß

Hans-Peter

R25/2 aus Bauj. 1991? Oder 1953?
Beste Grüße Stefan
Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.

matze

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von matze » 23.02.2018, 13:44

Hallo Oldies,
Hab eine R 100 RT seit 04/1988. Selbst gekauft und behütet. Hab rund 50.000km gefahren.
Fahre sehr gern bei schönem Wetter.

Gruss an all die, die was ähnliches haben
Martin :BMW_R1100RT_-_blau:

hans944

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von hans944 » 15.03.2018, 22:32

]
R25/2 aus Bauj. 1991? Oder 1953?[/quote]

ich meinte Bj. 1953 ist meine R25/2

pebo

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von pebo » 16.03.2018, 12:05

Hallo,

noch kein richtiger Oldie, denn sie wird erst im Oktober 30 Jahre alt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus dem Münchner Osten

Peter (muc)

hans944

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von hans944 » 08.06.2018, 06:45

Hallo,

weiterer aktueller Neuzugang bei mir:
Sachs 650 Roadster aus Bj. 2001

Gruß

Hans-Peter

Klaus RT
Moderator

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Klaus RT » 08.06.2018, 06:50

hans944 hat geschrieben:Hallo,

weiterer aktueller Neuzugang bei mir:
Sachs 650 Roadster aus Bj. 2001

Gruß

Hans-Peter


Moin Hans-Peter, das ist noch keine Oldie, das ist noch nicht mal ein Jungtimer.
Sonst ständen hier schon alle 11er RT´s unter Oldies. Die gibts seit 1995.

Davon ab herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb. Viel Spaß mit dem Einzylinder.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild

BeScho

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von BeScho » 04.07.2018, 21:23

Ich habe eine R80RT, Bj.82, knapp 80.000 km und im Winter 2016/2017 General überholt inkl. neuer Originallackierung.


Gruß aus Mainz
Bernd

ReneRT

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von ReneRT » 04.07.2018, 23:37

Hi

Ich baue mir grade eine gute alte MZ ES 175 wieder auf.

Aber mit Patina !!! Alles zu 100 % org. War ein absoluter Scheunenfund.

Sie stand über 35 Jahre in dieser.

Das Bild ist noch so wie sie gefunden wurde.

Noch 2 Monate dann bin ich fertig. Der Motor müsste in 14 Tagen wieder laufen. Wenn !!!!!!!!!!!!

DSCI0001kl 11.jpg


Gruss Rene
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss aus dem wunderschönen Weserbergland

Rene


MZ 250 ES; Yamaha Diversion 600; Honda Deauville 650; BMW R 1100 RT; BMW R 1200 RT

Eselrider

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Eselrider » 05.08.2018, 16:38

Heute mit meiner jungen Alten , gefahren .. das hat was
68EA8F6E-814F-4727-9F5B-981D31381FFF.jpg

so herum sieht das doch besser aus, oder? Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eselrider
R75/7 , seid 2000 RT aktuell R 1200 RT LC

BeScho

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von BeScho » 29.09.2018, 08:06

Guten Morgen in die Runde der Oldie Besitzer.
Ich wollte mal fragen, ob von euch noch jemand in dem BMW Club Mobile Classic ist (früher BMW Veteranen-Club).
Seit ein paar Jahren bin ich Mitglied und wir hatten gerade am Wochenende ein super organisiertes Regionaltreffen im Spessart mit MW Motorrädern und BMW Autos.
Leider war ich diesmal das einzige Motorrad, da sich wohl die Mehrzahl der Kradfahrer bereits in die "Winterpause" verabschiedet haben.
Könnt ja mal Bescheid geben, dann sieht man sich vielleicht da mal. Plane auf jeden Fall, zumindest eine Oldie Ausfahrt wieder mitzumachen.

BMWR1100RTNbg

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von BMWR1100RTNbg » 29.09.2018, 10:38

Meine "kleine" ist R80RT Baujahr 1988
Läuft immer noch super bei 182.000 km. Erste Kupplung. Zweiter Auspuff
Was will man mehr

Kurti

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Kurti » 29.09.2018, 21:40

Hi Foristi,

fahre neben meiner R1200RT noch einen halben Boxer, ja BMW r27 aus 1964.

Würde gerne ein Foto meiner Holden anhängen, geht leider nicht (vielleicht weil ich nicht genügend
Begrüßungsbeiträge geschrieben habe?)

Grüße, Kurti

Klaus RT
Moderator

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Klaus RT » 29.09.2018, 22:46

1. Begrüßungen zählen nicht mit.
2. Steht in Deinem Profil, das Dein Profilbild das Problem ist, man erkennt Dich nicht ausreichend.
3. Genügend Beiträge hättest Du zur uneingeschränkten Mitgliedschaft.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild

hans944

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von hans944 » 30.09.2018, 10:40

Hallo Kurti,

ich habe auch eine Einzylinder.
Eine R25/2 aus Bj. 1953.
Die steht seit November 1983 bei mir in der Garage.

Gruß

Hans-Peter

Wenzel-Heinrich

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Wenzel-Heinrich » 27.05.2019, 20:11

kann mithalten
80 RS Baujahr 1987 - voll funktionsfähig
Gruß aus Hessen

Andi aus Berlin

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Andi aus Berlin » 29.05.2019, 13:03

Ich hab auch noch was "altes" in der Garage.
Zwar nix Bayrisches, aber eine 76 er Honda 550 Super Sport 4 Zyl.
Und ne 96 triumph trophy 900
Beide zum Aufbauen wenn mal zeit ist

Gruß Andreas

Hansi57

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Hansi57 » 28.07.2019, 08:08

Fahre neben meiner R 1100 RT noch eine K 100 RT Bj.84 :hallo:

rocco

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von rocco » 30.07.2019, 12:56

Hallo,ich habe eine r65 Rt Bj 82

Netto

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Netto » 30.07.2019, 14:53

...könnt Ihr alle keine Fotos einstellen?......
Gruß aus Bremen Bild Bild
Jörg

Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde

Feuerstuhl

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Feuerstuhl » 30.07.2019, 18:11

Netto hat geschrieben: ↑
30.07.2019, 14:53
...könnt Ihr alle keine Fotos einstellen?......
Nein können sie nicht!
Schau mal auf ihre Profile...... :cop:
Mit freundlichen Grüßen

Sigi

(mit einem g, mein Vornahmen gibt kein zweites her)

aus dem Frankenland!

Andi aus Berlin

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Andi aus Berlin » 09.09.2019, 10:53

Netto hat geschrieben: ↑
30.07.2019, 14:53
...könnt Ihr alle keine Fotos einstellen?......
Doch ich könnte... hab aber keine :-(

Gruß Andreas

Walter1953

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Walter1953 » 09.09.2019, 11:23

Dann musst Du halt ein paar machen!
Gruß Walter



Meine BMW's v. 1973 bis Heute R75/5, R50/2 m. SW, R60/2 m. SW, R25/3, R 1100 RT
Und noch diese dazwischen; Zündapp 200 S , Honda CB 250 G, CB550 Four-in-one, Honda xl 250

RumTreiber

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von RumTreiber » 09.09.2019, 19:53

Hallo@

da habe ich noch in der Garage ein seltenes Schätzchen stehen, ein Leichtkraftrad Manurhin Baujahr 1958
Das hatte ich 1999 von einem Onkel im Saarland geerbt und es war in einem sehr schlechten Zustand :(

Nach 3 Jahren Bastelarbeit, vergeblichen Suchen innerhalb von Deutschland nach eventuellen Ersatzteilen,
konnte ich doch die Manurhin im Januar 2002 beim TÜV "Ohne Mängel" vorführen und danach anmelden.

Da ich sehr wenig damit gefahren bin habe ich sie 2008 mit einem KM-Stand von 6701 Km wieder abgemeldet.

Viele Grüße vom RumTreiber

Ronny
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Feuerstuhl

Re: Wer hat noch einen Oldie im Stall stehen?

Beitrag von Feuerstuhl » 09.09.2019, 21:24

Servus Ronny,

ein sehr schöner Oldie :coolp: !
Erinnert mich an einen DKW-Hummel Roller. Der Seilzuganlasser ist bei der Hummel genau so!

Hab es gefunden: Der Roller ist ein Lizenzbau von DKW!?!
https://de.wikipedia.org/wiki/DKW_Hobby

Viel zu schade, um nur herum zu stehen, dabei werden sie nur kaputt. Oldies müssen gefahren werden!
Tausende von "Stehzeugen" in den Museen klagen von Ihrem Schicksal :x: !!!
Mit freundlichen Grüßen

Sigi

(mit einem g, mein Vornahmen gibt kein zweites her)

aus dem Frankenland!

Antworten