Lenkererhöhung Sitzposition

Antworten
BMWKUS

Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von BMWKUS »

Hallo,

ich bin jetzt mit meiner RT LC im letzten Jahr 7000 Km gefahren :1200: , so weit so gut, aber mir ist immer wieder aufgefallen das ich einfach zu viel Druck auf den Handballen habe :( , jetzt überlege ich mal etwas zu verändern, überlege gerade von Wunderlich eine Lenkererhöhung zu montieren :roll: , hat hier jemand Erfahrung damit ?? vor allem mit der Montage :up: , auch die Sturzbügel von Wunderlich mit den zusatzfußrasten würden mich sehr Interessieren, könnte mir vorstellen das es auf langen Touren sehr angenehm wäre die Sitzposition ändern zu können, bin für jede Hilfe Dankbar :up: , auch für andere Anbieter offen, habe nur leider noch nichts gefunden.

vielen Dank vor ab und viele Grüße aus dem Odenwald, und immer schön gesund bleiben.
eluisepellmoe

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von eluisepellmoe »

Ich habe kürzlich die Lenkererhöhung vom Wunderlichen montiert. Wunderlich sagt, die Montage sollte von einem Fachmann erledigt werden. Ich habe es dann doch selbst gemacht. Hat letztendlich funktioniert, war aber zeitaufwendig. Schau Dir auf jeden Fall die mitgelieferte Einbauanleitung genau an, bevor Du loslegst. Und bevor Du alles wieder zusammenbaust und festziehst, prüfe nochmals die richtige Neigung der Lenkerarmaturen. Wenn sie einmal fest sind, kannst Du die Einstellung nicht mehr ändern. Auch ein späterer Rückbau ist dann zerstörungsfrei nicht mehr möglich. Ist halt so etwas wie eine Presspassung.

So, nun zum Fahrgefühl. Ich habe die Lenkererhöhung montiert, weil ich bei längeren Touren immer Nackenschmerzen hatte und gehofft, damit eine Linderung zu erzielen. Die Sitzposition ist nun etwas aufrechter, was das Fahren tatsächlich etwas entspannter macht. Ganz schmerzfrei bin ich zwar trotzdem nicht, es ist aber auf jeden Fall besser geworden. Unabhängig davon ist man ja auch nicht mehr der Jüngste und die Kondition ist leider auch nicht mehr die Beste. Ein Training der Nackenmuskulatur würde da mit Sicherheit auch helfen. :hiding:

Ich weiß, dass auch noch einige andere Forenmitglieder die Erhöhung verbaut haben....vielleicht bekommst Du da auch noch eine Rückmeldung :up:
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!
Apollo

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von Apollo »

Hi Volker

mustest Du irgendwelche Kabel oder Leitungen verlängern ? Hast Du irgendwelche Abzieher oder Spezielwerkzeug so benutzt ?
Du sprichst: " Ausbauen geht nicht". Das heist das gebrauchte Teile nicht zu verwenden sind ?
Gruß Thomas

Simson S 50, ETZ 250, Honda NT 700, R1200 RTLC
verrückte Dinge an einer RT
DirkHermes

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von DirkHermes »

Halo Thomas, ich habe bei meiner LC auch die Lenkererhöhung verbaut, das ist für einen Standard-Schrauber ohne weiteres zu erledigen. Bei dem Satz ist alles benötigte dabei, sprich eine Montagehilfe für die Demontage der originalen Lenkerhälften, eine Anleitung, wie damit umzugehen ist und auch was du mit welchen Teilen machen musst, bevor du anfängst. So müssen zB. die neuen Teile vorher tiefgekühlt werden, damit sie schrumpfen und die orig.Teile erhitzt werden, damit sie sich ausdehnen. Durch anschliessende Temperaturanpassung pressen sich die Teile fest aneinander. Darum der Hinweis, wenn fest, dann fest. Vorher darauf achten, das die Armaturen richtig sitzen und nicht noch verdreht werden müssen, weil der Winkel nicht stimmt.
Thomy

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von Thomy »

Tja meine Lieben
Ich hab sie ebenfalls verbaut und mich überhaupt nicht an die Anleitung gehalten.

Ich hab die Schrauben entfernt und durch längere ersetzt die etwas (5cm) raus stehen.
Dann mit dem Heissluftföhn auf mittlerer Stufe die Alu Ummantelung geheizt und die Stummel mitsamt der kompletten Armatur mit dem Gummihammer ausgetrieben.
Ging tadellos.

Erhöhung montiert und die Aluaufnahme wieder geheizt und die Stummel komplett wieder eingetrieben, ausgerichtet und die Schrauben wieder durch die originalen ersetzt.

Montage inkl. Bierchen eine knappe Stunde. Meiste Zeit zum Heizen.

Möchte die Erhöhung nicht missen, da ich nun mit 1,79 komplett aufrecht sitze. In Verbindung mit der ROHO Sitzbank und der tieferen Rasten für stundenlange Fahrten tipptopp.
Liebe Grüsse und bleibt gesund
Thomy

Ich bremse auch für Biere

6. RT-Treffen Schweiz am 07.08.2021

Bild Bild

Meine RT - LC Ebenholz mét.:
- Prod. 11. Juni 2014
- ROHO Komfortsitzbank
- V-Stream Scheibe
- BMW Topcase 49Lt. (lackiert)
- Wuli Reling + Lenkererhöhung
- TR SW-Motech
- BMW Navi-6
- LED Zusatz vorn (Nebel) und hinten (TC)
- 3x BMW Innentaschen
- Nolan N-44 und 104 mit N-COM B-5
- BMW Zylinderschutz
eluisepellmoe

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von eluisepellmoe »

Apollo hat geschrieben: 07.05.2020, 15:53 Hi Volker

mustest Du irgendwelche Kabel oder Leitungen verlängern ? Hast Du irgendwelche Abzieher oder Spezielwerkzeug so benutzt ?
Du sprichst: " Ausbauen geht nicht". Das heist das gebrauchte Teile nicht zu verwenden sind ?
Hallo Thomas,

Kabel und Züge habe ich nicht verlängern müssen, ist allerdings knapp. Etwas straff wird es halt nur, wenn der Lenker komplett eingeschlagen ist...kommt aber nur beim Rangieren vor. Mit Ausbauen meinte ich Rückbauen, weil Du das beilliegende Spezialwerkzeug dazu nicht verwendet werden kann. Du bekommst einfach die Teile nicht mehr auseinander. Musst Sie halt bei einem Verkauf des Moppeds als besondere Ausstattung hervorheben :lol: Und wie Dirk schon sagte, der Einbau ist keine so große Herausforderung...Du als Edelbastler kriegst das in jedem Fall hin :up: :lol:
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!
eluisepellmoe

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von eluisepellmoe »

Thomy...Du bist ja ein Tausendsassa :hiding: Mit Erwärmen habe ich gar nichts gemacht, wäre evtl. aber eine Hilfe beim Rückbau. Das werde ich aber nicht probieren.
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!
Thomy

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von Thomy »

eluisepellmoe hat geschrieben: 07.05.2020, 17:01 Thomy...Du bist ja ein Tausendsassa :hiding: Mit Erwärmen habe ich gar nichts gemacht, wäre evtl. aber eine Hilfe beim Rückbau. Das werde ich aber nicht probieren.
Bin im letzten Leben in eine Lehre als Elektromechaniker gegangen und habe mich an die unterschiedlichen Ausdehnungen von Alu und Stahl noch knapp erinnert. :lol: :lol: :lol:

Spart viel Zeit und sitzt wieder bombenfest. :up:
Liebe Grüsse und bleibt gesund
Thomy

Ich bremse auch für Biere

6. RT-Treffen Schweiz am 07.08.2021

Bild Bild

Meine RT - LC Ebenholz mét.:
- Prod. 11. Juni 2014
- ROHO Komfortsitzbank
- V-Stream Scheibe
- BMW Topcase 49Lt. (lackiert)
- Wuli Reling + Lenkererhöhung
- TR SW-Motech
- BMW Navi-6
- LED Zusatz vorn (Nebel) und hinten (TC)
- 3x BMW Innentaschen
- Nolan N-44 und 104 mit N-COM B-5
- BMW Zylinderschutz
MichaJ

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von MichaJ »

Ein hallo an alle,
ich habe die Lenkererhöhung auch auf meine RT/LC gebaut. Wie von den meißten beschrieben, soll es recht aufwendig sein und lieber von einer Fachwerkstatt verbaut werden, die dafür 2,5 Stunden braucht.
Als von Wunderlich die Erhöhung kam, schaute ich mir das Teil erstmal an und studierte die Anleitung.
Die Anleitung habe ich dann beiseite gelegt und bin einfach meinem gesunden Menschenverstand gefolgt :D .
Ich habe nichts auseinander gebaut außer die zwei Schrauben pro Seite am Lenker.
Eine längere Schraube eingedreht und mit ein paar Hammerschlägen, war das Ding draußen, habe mich selber gewundert, das es so leicht ging.
Die Erhöhung drauf, zusammengeschraubt und fertig war die Luzi. Habe ca. 30 min für den Akt gebraucht und bin total zufrieden, da ich auch eine Grüße von 198cm habe.
Die Schläuch und Kabel passen von der Länge optimal und in die Spiegel kann ich auch noch schauen :P .
eluisepellmoe

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von eluisepellmoe »

Bist Du Erstbesitzer der RT??? Falls nicht, kann es ja sein, dass der Vorbesitzer schon mal diese Lenkererhöhung verbaut hatte und vor Verkauf zurückgebaut hat. Dann geht es deutlich leichter, als beim ersten Mal. Genauso war es nämlich bei mir...Aber trotzdem Glückwunsch, dass es aus Deiner Sicht so einfach war :up:
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!
MichaJ

Re: Lenkererhöhung Sitzposition

Beitrag von MichaJ »

Nein es waren noch keine Erhöungen verbaut, da ich sie neu gekauft habe.
Antworten