Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Antworten
AlexMZ

Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von AlexMZ » 01.04.2019, 22:34

Hallo @all,

ich habe zwischenzeitlich hier und an anderen Stellen vieles über Kommunikationssysteme gelesen, aber bin eher verunsichert, statt aufgeklärt.

Ich habe seit kurzem eine R 1200 RT LC mit Radio und BMW Navigator 6.
Nun brauche ich aber auch noch einen neuen Helm und wollte da ggf. auch schon einen, der für ein Kommunikationssystem vorbereitet ist bzw. genutzt werden kann. Als Helm habe ich den Schuberth C4 Pro und den Shoei Neotec 2 in der engeren Auswahl.

Beim Schuberth C4 Pro sind Mikro und Lautsprecher bereits serienmäßig verbaut, was ich als Vorteil erachte. Als System kommt dann das Schuberth SC 1 zum Einsatz.

Beim Shoei Neotec II heißt es "vorbereitet" für ein SENA SRL Intercom System. Das Sena System umfasst auch eine eigene Radio-Funktionalität, die eigentlich nicht benötigt wird. Die RT hat ja ihr Radio.

Jetzt habe ich mir auch nochmal die Beschreibung zum BMW Kommunikationssystem 7 angeschaut. Da stand u.a. Gewicht 1,05 kg. Die meinen doch bestimmt damit das Versandgewicht, oder?

Verunsichert bin ich u.a. aufgrund einiger Hinweise, dass bestimmte Systeme nicht funktionieren, wobei ich nicht richtig verstanden habe, was nicht funktioniert und mir auch nicht sicher bin, wie die Endgeräte eigentlich funktionieren. Gibt es je eine Verbindung vom Navigator 6 und eine Verbindung vom Radio zum Helm (Kommunikationssystem) oder kommuniziert der Navigator 6 mit dem Radiosystem und es gibt nur eine Verbindung zwischen Audiosystem (Radio) und Kommunikationssystem (Helm)?

Was ich eigentlich in erster Linie möchte - die Navi-Ansagen und Radio hören. Nice to have, aber kein muss, die Verbindung zum Smartphone, damit ich angerufen werden kann oder selbst anrufe. Und ich bin Solo-Fahrer, brauche also keine Kommunikation mit einem Sozius. Die Unterhaltung mit anderen Biker ist auch nicht interessant.

Meine Frage(n):

Ist aus irgendeinem Grund vom Schuberth oder SENA System abzusehen?
Wenn ich keine Sprachfunktion benötige, als nur hören will, gibt es dafür dann vielleicht eine "einfache" Bluetooth-Lösung?
Hat jemand Erfahrung mit dem Schuberth C4 Pro und/oder dem Shoei Neotec und dem entsprechenden Kommunikationssystem und wenn ja, wie ist die Beurteilung.

Ich bin auch dankbar für jeden Quellenhinweis, wo ich mich ggf. durchlesen kann.
Und falls ich hier im Board einen Beitrag übersehen haben sollte, in dem die ganze Thematik schon besprochen wurde, bitte einen kurzen Hinweis oder den Link. Dann schaue ich natürlich dort nach.

Ansonsten vorab schon mal vielen Dank für's Lesen und ggf. auch für's Antworten.

Viele Grüße
Peter
Ich genieße den dritten Lebenabschnitt :-)

ThomasAC

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von ThomasAC » 02.04.2019, 00:20

Hallo Peter,

am Besten fährt man natürlich mit dem BMW eigenen System, da hier garantiert ist, dass alle Funtionen der LC ausgenutzt werden können, eigentlich.

Ich nutze an meiner LC das Sena 20s. Das lässt sich problemlos koppeln, alles funktioniert zu meiner Zufriedenheit, soll heißen:
- Navi
- Radio
- AUX-Quelle
- Telefon
- Kommunikation mit meiner lieben Frau, wenn sie mitfährt.

Nicht funktioniert die Lautstärkeregelung über den Multicontroler, was für mich nicht wirklich störend ist.
Weiterer Vorteil von Sena ist die Möglichkeit des Pairings mit Fremdfabrikaten bei der Bike zu Bike Kommunikation. Hier tun sich Cardo Geräte schon mal schwer, was für mich zum Ausschluss von Cardo führte. Das Schuberth-System ist von Cardo, hier also genau hinsehen.
Dann gibt es noch die Anlagen von BlueBike, nicht gerade günstig aber qualitativ over the top. Viel Spass bei der Auswahl.

Das Verbinden der Geräte muss in einer bestimmten Reihenfolge geschehen, wenn du dich für ein System entschieden hast, einfach nochmal hier im Forum suchen oder auf YouTube nach einem Tutorial schauen. Das Wichtigste ist aber, dass das Navi in der Navivorbereitung der LC die Schnittstelle ist, über die die Verbindungen geregelt werden, also Headset, Telefon etc.
Herzliche Grüße aus der Vulkaneifel
Thomas
R1200RT/LC mit BMW Navigator V, Sena20s

eluisepellmoe

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von eluisepellmoe » 02.04.2019, 00:40

Hallo Peter,

Ich bin ebenso Solofahrer wie du, der das Kommunikationssystem hauptsächlich zum Musikhören nutzt. Navigieren bzw. die Ansagen hören, sowie telefonieren ist ebenso gegeben. Dafür erschien mir der Helm 7 incl. BMW Kommunikationssystem die beste Variante. Funktioniert sehr gut. Einziges Manko, die Akkuleistung ist begrenzt, reichte aber bisher für meine Tagestouren. Man muss halt nach jeder Tour laden, für mich aber kein Problem. Der BMW Helm sollte es sein, weil das Kinnteil abnehmbar ist. War richtig gut letzten Sommer. Insgesamt etwas leichter als der C4 mit Kommunikationssystem. Könnte sich ändern, wenn Schubert jetzt auch den C4 mit Carbonschale bringt Die meisten schwärmen hier vom Blue Bike. Das kann noch einiges mehr, zb. mit anderen Fahrern kommunizieren. Letztendlich ist es natürlich auch ein finanzielle Angelegenheit. Das Komplettpaket von BMW kostet da locker nen 1000–er. BlueBike ist aber auch nicht günstiger... Ich bin mit meiner Entscheidung jedenfalls zufrieden und würde es wieder kaufen.
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!

Frank_Weber

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von Frank_Weber » 02.04.2019, 07:44

Hallo Peter,

ich hatte den Schubert C3 Pro mit dem SRC System Pro.

Das SRC ist leider nicht 100% kompatibel mit den BMW Audio-System.

Meine Probleme:
1. Wenn Musik läuft und eine NAVI-Ansage kommt, fehlt oft das erste Wort der Ansage
2. Der Rücksprung zur Musik nach der Naviansage klappt manchmal, manchmal nicht und manchmal hängt dann das komplette System
3. Die Telefonverbindung geht oft nur in eine Richtung - ich werde gehört, höre aber selber nichts nichts.
4. Ab und an musste ich immer mal wieder komplett resetten und neu koppeln - und wie das so ist, meistens in den unmöglichsten Situationen.

Ich habe mir dann den Systemhelm 7 zugelegt es klappt einfach alles einwandfrei. In jede Richtung auch die Naviansagen kommen komplett durch.
Musik läuft dann gleich weiter. Telefon funzt 100%. Dauerhaft stabile Verbindungen, auch wenn die Einschaltreihenfolge nicht eingehalten wurde.

Klar ist der BMW Helm teuer - aber es läuft einfach perfekt - und der ist, zumindest für meinen Kopf deutlich bequemer als der Schubert, das Sichtfeld ist auch um deutlich größer.
Schön ist auch, daß der AKKU-Stand (in %) als Audiodurchsage eingespielt wird.

Nichts gegen Schuberth, habe ich etliche von gehabt - aber die Kombi R1200RT LC mit Navigator 6, Iphone und Systemhelm 7 ist unschlagbar.

eluisepellmoe

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von eluisepellmoe » 02.04.2019, 07:46

Frank, da bin ich zu 100% bei Dir. :up: :up:
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!

GLKfahrer

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von GLKfahrer » 02.04.2019, 09:13

Da neue Schuberth SC1 ist aber von SENA.

https://www.schuberth.com/produkte/moto ... ndard.html
Grüße von

Klaus-Jörgen Fuchs
aus Gevelsmountain (NRW)

Harti
Moderator

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von Harti » 02.04.2019, 09:29

Moin Peter,
ich stand vor 2 Jahren auch vor dieser Frage, wobei die Helmfrage für mich nicht aufkam, ich habe eine Schuberth-Schädel, also blieb es beim C3.
Da sich der Scala Rider nicht mit der LC koppeln ließ, habe ich mir bei Louise das Sena 20S geben lassen und vor dem Kauf probiert, ob es sich mit der LC verträgt.
Da das geklappt hat, habe ich es auch gekauft und bin bis heute sehr zufrieden damit. Radio, Navi, Sozia, Handy - alles funzt einwandfrei. Das einzige Manko ist die nicht funktinierende Lautstärkeregelung über den Multicontroler, aber das ist zu verschmerzen.
Im C4 wird jetzt auch die Sena-Anlage verbaut, somit ist eine Verbindung auf jeden Fall möglich.
Der Voteil ist, dass alle Komponenten "im" Helm verbaut sind und du keine Geschwulst mehr an der Außenschale hast.
Ich habe allerdings Probleme mit dem C4, weil er insgesamt schmaler gebaut ist als der C3 und ich ihn, auch in einer größeren Größe, nicht tragen kann. Er drückt bei mir permanent auf die Wangenknochen und das ist für mich unerträglich.
Gruß aus Braunschweig

Hartmut

Lachen sorgt dafür, dass die Bösartigkeit des Lebens uns nicht ganz und gar überwältigt. (Ch.Chaplin) :R1200RT_-_granitgrau:

Volker

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von Volker » 02.04.2019, 10:01

Moin,

bei mir war es ähnlich. Ich habe mir in Dortmund auf der Messe einen neuen Helm zugelegt. Hier war die Vorgabe auch, dass sich das Komm-System leicht einbauen lässt und die Komponenten nicht so am Helm auftragen. Zur Auswahl hatte ich mir den C4 Pro und den Neotec 2 vorgenommen. Mein bestehendes System war der Nolan N104 mit einer Midland Komm-Anlage außen am Helm. Hier war der Einbau der Anlage ziemlich frickelig und das Steuergerät ist außen am Helm verklebt. Das wollte ich so nicht mehr!

Auf der Messe habe ich mich dann spontan für einen Schuberth R2 entschieden, weil ich
a. den Klapphelm nicht wirklich brauche, da ich meistens eh geschlossen fahre
b. ich die Sonnenblende auch nicht genutzt habe
c. der R2 sehr leicht ist
d. der Preis unschlagbar war

und das Sena SC1 komplett in der Helmschale verbaut ist. Der Einbau der Anlage ist wirklich plug and play. Kein lästiger Schwanenhals mehr und kein Gefummel mit den Kabel verlegen. Das System funzt einwandfrei, das Koppeln mit dem Navi 6 war problemlos. ich brauchs halt nur fürs Navi, Musik brauche ich beim Mopped fahren nicht. Der Klang des Navis ist souverän, alles bestens. Für mich ne Super Kombi, zumal der R2 einen unschlagbaren Messepreis hatte.

Grüße
Volker
R1200 RT LC in weiß

AlexMZ

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von AlexMZ » 03.04.2019, 00:15

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Die helfen mir sehr.
Viele Grüße - Peter
Ich genieße den dritten Lebenabschnitt :-)

Duesi

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von Duesi » 15.05.2019, 20:50

Ist bei der BlueBike die Lautstärke über das Lenkerbedienteil der RT möglich?

Gruß Axel
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack! :R1200RT_-_granitgrau:

skoss
Webmaster

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von skoss » 15.05.2019, 22:56

BlueBike in Kombination mit BlueTwin: ja.
Die BlueTwin ist ein 2-fach Bluetooth-Stereo-Streamer, der in die Lautsprecherleitung eingeschleift wird, so dass auf 2 Helme gleichzeitig gestreamt werden kann. Ist die BlueTwin mit mindestens einem Helm verbunden, wird die Leitung zu den Lautsprechen unterbrochen und der Ton der Audioanlage kommt über das (die) Headset(s). Solange kein Helm verbunden ist, läut es über die Lautsprecher.

Die BlueBike-Helme werden nicht mit der BMW-Audioanlage verbunden, sondern mit dem BlueTwin. Dadurch merkt die BMW-Anlage gar nichts von den Helmen und verhält sich ganz normal wie bei Ausgabe über die Lautsprecher - sie glaubt das ja auch - inklusive der Lautstärkeregelung über das Drehrad.
Viele Grüsse aus der Schweiz
Stefan

RT-ler

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von RT-ler » 16.05.2019, 14:06

AlexMZ hat geschrieben: ↑
03.04.2019, 00:15
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Die helfen mir sehr.
Viele Grüße - Peter

Hallo Peter,

für welches System hast Du dich entschieden ?

Gruß Stefan

:BMW_R1150RT_-_silber:

DirkHermes

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von DirkHermes » 16.05.2019, 22:33

Zusätzlich kannst du bei der Blue Twin noch eine Art Beipass benutzen, dann hast du die Musik im/in den Helm(en) und auch aus den Lautsprechern.

Binetti

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von Binetti » 18.05.2019, 13:32

Hallo,

ich habe die Kombination aus RT LC, Navi VI und Schuberth C4 pro mit Komm- Einheit. Wie schon erwähnt bis auf die nicht funktionierende Lautstärkeregelung der LC eine super Konstellation. Das Radio funktioniert, Handy und Navi- Empfang in Ordnung und das automatische Umschalten zwischen Radio und Handy läuft problemlos.
Ich bin sehr sehr zufrieden, vielleicht hilft das ja auch ein wenig bei der Entscheidung,

viele Grüße
Thomas

AlexMZ

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von AlexMZ » 22.05.2019, 21:12

RT-ler hat geschrieben: ↑
16.05.2019, 14:06
AlexMZ hat geschrieben: ↑
03.04.2019, 00:15
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Die helfen mir sehr.
Viele Grüße - Peter

Hallo Peter,

für welches System hast Du dich entschieden ?

Gruß Stefan

:BMW_R1150RT_-_silber:
Da ich auch einen neuen Helm brauchte und mir einen Shoei Neotec II zugelegt habe, nahm ich das speziell dafür entwickelte System von SENA. Den Einbau machte der freundliche Mitarbeiter bei Polo in ein paar Minuten. Die Konfiguration bzw. alle Geräte (BMW Audio/Navi und Smartphone) gestaltete sich allerdings ein bisschen umständlich. Ich finde, da sollten sich die SENA Entwickler noch etwas für die Software einfallen lassen. Und die Verfasser der dazugehörigen Dokumentation sollten am besten selbst mal versuchen anhand ihrer Beschreibung alles einzurichten. Nachdem es aber geschafft war, funktioniert es jetzt einwandfrei. Sobald ich das SENA System einschalte, verbindet es sich mit dem Smartphone und mit dem BMW Audiosystem. Ich kann telefonieren, Radio und Navi-Ansagen hören.

Was mir nicht gefällt ist der Umstand, dass ich immer den kompletten Helm mit in die Wohnung nehmen muss, um den Akku vom SENA Set wieder aufzuladen. Hier wäre es vorteilhafter, man könnte einfach nur den Akku aus dem Helm nehmen, um ihn aufzuladen.

Ansonsten aber alles okay. Über das Preisleistungsverhältnis muss sich auch jeder selbst ein Urteil bilden. Ich finde das System ziemlich teuer und betrachte es wirklich als Luxus (nice to have, but not a must).
Ich genieße den dritten Lebenabschnitt :-)

AlexMZ

Re: Kommunikationssystem - Welches/Auf was muss ich achten?

Beitrag von AlexMZ » 22.05.2019, 21:17

Nachtrag zu meinem letzten Beitrag bzw. Korrektur:

Es sollte heißen

Die Konfiguration bzw. alle Geräte zu verbinden (BMW Audio/Navi und Smartphone), gestaltete sich allerdings ein bisschen umständlich
Ich genieße den dritten Lebenabschnitt :-)

Antworten