Additive

Motor, Getriebe, Elektrik, Reifen usw.
Antworten
Mirko

Additive

Beitrag von Mirko »

Hallo Rt'ler,
Ich habe eine Frage bez├╝glich Additive von Liqui Moly (oder andere Hersteller)
Es gibt ja etliche Benzin Zusatz Additive.
Nutzt ihr sie gelegentlich?
Wenn ja welche w├╝rdet ihr empfehlen?
Bringt es was, oder sollte man das besser nicht einsetzen, um Sch├Ąden zu vermeiden?
Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Gr├╝├če und ein frohes Osterfest..
Bleibt gesund!
RT-Tourer

Re: Additive

Beitrag von RT-Tourer »

Nutze diese und kann mich bisher nicht beklagen. ERC Benzin Power Additiv, 1.Jahr bei meinem Roller Yamaha eingesetzt (Probejahr) , dann bei meiner BMW.

Gru├č┬┤Horst
chesse

Re: Additive

Beitrag von chesse »

Additive habe ich bisher in meiner 38 j├Ąhrigen Karriere als Biker noch nie verwendet.
Habe ich da irgendetwas verpasst? :angle:
RT seit1985

:R1200RT_-_granitgrau: Gr├╝sse aus dem Norden
anjo61

Re: Additive

Beitrag von anjo61 »

Hallo MIrko,
jetzt trittst du eine Glaubensfrage ├╝ber Sinn und Unsinn los :shock: :shock:
Bei dem Thema kannst du wieder davon ausgehen: Frag 10 Leute und du erh├Ąlts 10 unterschiedliche Meinungen.
Da ist das Gleiche wie mit ├ľlsorten, Kraftstoffmarken und -sorten (E5, E10), Pflegemitteln und ÔÇŽ
Da hat wohl jeder seine Meinung und Diskussionen ├╝ber diese Themen gab┬┤s ja hier im Forum schon einige.
Bisher habe ich in allen Motorr├Ądern keine Additive verwendet. Weder f├╝r Kraftstoff noch f├╝r ├ľl.
Da ich vor Kurzem auf die 1200er umgestiegen bin und vom ehemaligen Besitzer nichts ├╝ber bisherige Wartungen, Reparaturen und sonstiges erfahren konnte (verstorben), habe ich mich kurzerhand mit der bisherigen Werkstatt in Verbindung gesetzt. Wartung war ja im Heft j├Ąhrlich durchgehend dokumentiert, so dass ich mit einem Anruf und langem Gespr├Ąch alles Wesentliche erfahren konnte.
Dabei auch auf ein Kraftstoffadditiv gekommen, dass ich im TC vorgefunden habe.
Was soll ich sagen: Es gab eine klare Empfehlung, diese weiter zu nutzen. Und zwar nichtnur die Aussage "nimm es weiter", sondern auch die Begr├╝ndung mit Erkl├Ąrung der verschiedenen Wirkungen.
Und ja, vieles h├Ątte ich nicht gewu├čt und es hat mich ├╝berzeugt. Egal welche Kraftstoffmarke ich tanke und auch obwohl manche ja angeblich bereits Zus├Ątze enthalten sollen.
Welche Marke, welcher Zusatz, welche Wirkung? Dar├╝ber sagt ja kein Kraftstoffhersteller was. Jeder behauptet ja nur, dass er den besten h├Ątte. :oopsp:

Gru├č Andreas
Gr├╝├če aus der Lutherstadt Wittenberg
Kurventreiber

Re: Additive

Beitrag von Kurventreiber »

Hi Mirko,

F├╝r dieses Geld lade lieber Deine Frau / Freundin zum Essen ein und macht euch einen sch├Ânen Abend, aber schiebe es nicht in den Rachen der Hersteller von irgendwelchen Additiven. Diese "Globuli" f├╝r deinen Motor haben nur einen Sinn, die Hersteller reich zu machen.

Im ganzen Biker/ Autofahrer Leben habe ich so etwas noch nie verwendet. Abgesehen davon, dass viele Motorenhersteller das gar nicht erlauben und es in den BedAnleitungen ausdr├╝cklich untersagen.
Gru├č aus DoRTmund

Henryk
redskin

Re: Additive

Beitrag von redskin »

Habe div. Mittelchen durch und bis auf Eines (├ľlverluststopp beim Traktor) haben sie alle nicht das Versprochene (bessere Schaltbarkeit von Getrieben, geringere Ger├Ąusche, Reinigung von Vergasern ohne Ausbau,...) gehalten.
Auch den Bleiersatz f├╝r meine alte R65 (Siebenrock 865) habe ich schon lange nicht mehr im Einsatz, ich muss die Ventile so oder so oft nachstellen, oder das Geld f├╝r Bleifreiumbau der K├Âpfe in die Hand nehmen.
Kurzum, das Geld f├╝r die Mittelchen kannst Du getrost woanders investieren.

Greetz
Dirk
:BMW_R1150RT_-_silber:
illfurther

Re: Additive

Beitrag von illfurther »

Ich benutze bei Benzinmotoren (Rasenm├Ąher, Schneefr├Ąse, RT, ├╝ber l├Ąngere Standzeiten) ein Additiv das verhindert das der Kraftstoff verharzt. Das gleiche sollte man bei l├Ąngerer Standzeit ebenfalls bei Dieselmotoren (Traktor) machen. Ich habe die leidliche Erfahrung machen m├╝ssen, das der Bioanteil (mittlerweile E7) im Laufe der Zeit das Kraftstoffsystem vom Tank bis zur Einspritzd├╝se/ Einspritzventil verschlammt. Das kann je nach schwere der Verschlammung eine kostspielige Reparatur nach sich ziehen. Eine Dieseleinsprutzpumpe kostet schnell mal 2000 bis 3000 Euro. Was die Motorradteile kosten wi├čt ihr sicherlich alle selbst. Dann noch der Stundensatz der Werkstatt dazu. So ein Stabilisator kostet nicht die Welt, von dem was ich da eventuell spare kann ich mehrmals mit meiner Frau essen gehen. Allerdings macht das nur Sinn wenn eine l├Ąngere Standzeit bevorsteht. Auch dieser Ulimate oder wie der ganze "Premiumsprit" sich nennt hat mittlerweile diesen Biomist beigemischt. Schaut mal auf die Zapfpistole, da steht ebenfalls E7 drauf.
Wer es genauer wissen m├Âchte kann nach "Dieselpest" bzw. "Benzinpest" googeln.

In der Hoffnung das Euch allen diese Schweinerei erspart bleibt.....
Gr├╝├če aus dem Oberen Westerwald

Martin
NoSuhl

Re: Additive

Beitrag von NoSuhl »

Hallo Mirko,
als Bruchstrichfahrer hatte ich in der Vergangenheit immer vor der Winterpause ein Additiv in den Tank gekippt.
Obs geholfen hat? Dem Hersteller, h├Ątte mein Vater gesagt Ôś║
Geschadet hat es auch nicht.
Na jedenfalls ist das so ne Glaubensfrage.
Kollegen von mir behaupten auch, wenn sie an Markentankstellen tanken, kommen sie mit der Tankf├╝llung weiter. Das hat die Fachpresse widerlegt.
Vielleicht wirklich mal ein gutes Thema, f├╝r die Motorradzeitung.
Ich tanke Super Plus f├╝r die Dicke, die Tanke ist mir dabei egal und wenn ich dran denke, kommt vor dem n├Ąchsten Winter auch wieder ein Additiv rein.
Beste Gr├╝├če
Falk
Man muss auch mal ├╝ber den ganz privaten Tellerrand hinweg schauen.
BigHolgi

Re: Additive

Beitrag von BigHolgi »

Moin Mirko,

ich mache es wie Martin, wenn ich es nicht vergesse, nur f├╝r die Winterstandzeit. Bis heute hat sich noch kein Moped beschwert oder hat im Fr├╝hjahr die Arbeit verweigert. Ansonsten dienen diese Additive nur dem Einkommen der Hersteller und Verk├Ąufer :wallb: . Aber es ist ein freies Land und jeder kann machen was er will.
Tsch├╝├č :hallo: und sch├Ân gesund bleiben
aus Winsen (Aller)
Holger
:R1200RT_-_granitgrau:

Hercules K50RS (1974), BMW 60/5, Yamaha XS400, Yamaha TR1, MotoGuzzi Mile GT, Yamaha XJ900Classic, Yamaha XV525, Yamaha XJ900Div., BMW R1150RS, BMW R1200RT (heute)
Marc B

Re: Additive

Beitrag von Marc B »

Hallo zusammen,

es ist eine reine Glaubensfrage.
Ich arbeite in einer Raffinerie und k├Ânnte Euch jetzt mit DIN-Normen, Bestandteilen der Benzinsorten udn deren unterschiedlichen Qualit├Ąten nach Jahreszeiten langweilen.
Es ist ebenso eine Glaubensfrage, ob der Sprit von Shell besser oder schlechter ist als der, den es bei Jet oder an der freien Tanke gibt.

Wer der Meinung ist, dass es hilft, der darf das Geld ruhig daf├╝r ausgeben ;)
Rein technisch bringt es nicht wirklcih etwas.

Gru├č,
Marc
illfurther

Re: Additive

Beitrag von illfurther »

Solange die Biopl├Ârre nicht dazu gemischt wurde war esauch unn├Âtig.Durch diesen Biokram entstehen Bakterien die anfangenzu vergammeln und der Schalmm oder wie man das auch immer nennt setzt das ganze Kraftstoffsystem zu. Dasmuss nich passieren, kann aber. Mit den verschiedenen Stabilisatoren kann das kosteng├╝nstig, im Vergleich zu einer Reparatur, vermieden werden. Ich arbeite nicht bei einem Additivhersteller. Ich spreche lediglich aus meiner und aus Erfahrungen einiger Mitmenschen. Aber wie schon mehrmels geschrieben es ist eine reine Glaubensfrage. Wer die Erfahrung selbst machen m├Âchte........
Gr├╝├če aus dem Oberen Westerwald

Martin
Klaus RT
Moderator

Re: Additive

Beitrag von Klaus RT »

Desinfektionsmittel ist Alkohol. Der gleiche Alkohol, der zum Benzin gemischt wird.
Und der letzt jetzt Bakterien wachsen, interessant.
Beim Diesel kommt Palm├Âl als Bio Zusatz rein, das ist dann etwas anderes.
Aber meine RT f├Ąhrt nicht mit Diesel.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1200 RT LC BJ 05/2015

Bild
illfurther

Re: Additive

Beitrag von illfurther »

Ich sage ja das es eine Glaubenfrage ist. Ich glaube das was ich gesehen habe und meine eigenen Erfahrungen mit gemacht habe. Nein, das glaube ich nicht, ich wei├č es, weil selbst erlebt. Wer jetzt glaubt das es nicht so ist der kann das gerne tun, das soll und kann jeder tun wie er will. Vielleicht einfach mal googeln und aus den erfahrungen anderer lernen.
Gr├╝├če aus dem Oberen Westerwald

Martin
Bernhard1923

Re: Additive

Beitrag von Bernhard1923 »

Hallo zusammen,
m├Âchte hierzu auch mal meine Meinug sagen:
├ťber viele Jahre hinweg benutze ich ausschlie├člich f├╝r Rasenm├Ąher und Schneefr├Ąse den Benzinstabilisator von Liqui Moly. Habe hier die allerbesten Erfahrungen gemacht. Die Fahrzeuge starten auch nach langer Standzeit problemlos.
Bei allen anderen verbrennern habe und werde ich diesen Zusatz nicht einf├╝hren. ( RT, PKW┬┤s )

Viele Westerw├Ąlder Gr├╝├če

Berthold
RainerG

Re: Additive

Beitrag von RainerG »

Marc B hat geschrieben: ÔćĹ03.04.2021, 21:34 Hallo zusammen,

es ist eine reine Glaubensfrage.
Ich arbeite in einer Raffinerie und k├Ânnte Euch jetzt mit DIN-Normen, Bestandteilen der Benzinsorten udn deren unterschiedlichen Qualit├Ąten nach Jahreszeiten langweilen.
Es ist ebenso eine Glaubensfrage, ob der Sprit von Shell besser oder schlechter ist als der, den es bei Jet oder an der freien Tanke gibt.

Wer der Meinung ist, dass es hilft, der darf das Geld ruhig daf├╝r ausgeben ;)
Rein technisch bringt es nicht wirklcih etwas.

Gru├č,
Marc
Hallo Marc,
wenn es f├╝r Dich OK ist, ich w├╝rde mich gerne mal ├╝ber die Unterschiede und Bestandteile der unterschiedlichen Benziensorten langweilen lassen. :mrgreen:
Was f├╝r einen Unterschied macht es wenn ein Tanklaster von z.B. Shell oder der einer freien Tankstellen bei Euch bef├╝llt wird?
Ist das tats├Ąchlich nur Einbildung wenn man das Gef├╝hl hat, dass das Moped mit dem Sprit von einer bestimmten Marke besser l├Ąuft als mit Sprit von der Billigmarke?
Wenn Du so an der Quelle sitzt, lass uns mal teilhaben.
Viele Gr├╝├če
Rainer


Ich kann nicht verhindern, dass ich alt werde, aber ich kann daf├╝r sorgen, dass ich Spa├č dabei habe.
Kurventreiber

Re: Additive

Beitrag von Kurventreiber »

Soweit ich wei├č, nicht selten werden die Treibstofflaster der Freien Marken an der selben Stelle bef├╝llt wie die der Markenhersteller. Aber vielleicht werden die Zauberstoffe erst im Laster dem Sprit zugef├╝hrt...
Gru├č aus DoRTmund

Henryk
Manix15

Re: Additive

Beitrag von Manix15 »

Diese Zus├Ątze sind nur aus einem Grund produziert worden. Sie wollen eine Umverteilung des Geldes von euren Taschen in die Taschen der Produzenten.
So nun setz ich meinen Aluhut wieder auf und gehe in die frische Luft.....
Wenn einer sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden
Hau ihn in die Fresse und sage:
" Es wird alles wieder gut"
Luzifer

Re: Additive

Beitrag von Luzifer »

Hallo,

ich habe bisher nur am Auto sogenannten System Reiniger benutzt. Das Auto stand fast 3 Jahre. Da hat es sehr geholfen. Beim Motorrad hab ich noch nichts verwendet, aber nach leichten Startschwierigkeiten im Fr├╝hjahr empfahl mir meine Werkstatt, kurz vor dem einwintern den Tank mit 100 Oktan Benzin zu f├╝llen und zu fahren. Der Sprit mit 98 oder 95 w├╝rde qualitativ immer schlechter. Das habe ich seit 4 Jahren so gemacht und es gab bisher nie wieder Probleme. Ein Freund ist sogar g├Ąnzlich umgestiegen. Er findet, es startet besser, l├Ąuft ruhiger und verbraucht auch ein ganz bischen­čśëweniger.

Ren├ę
BMW Gerd
Herr Hefeweizen

Re: Additive

Beitrag von BMW Gerd »

moin mirco,
ich hab 12 jahre bei shell in hamburg im forschungslabor verbracht und kann dir nur sagen das im sprit alles drin ist was dein moped braucht. wenn du nat├╝rlich ├╝ber finanzen verf├╝gst die irgendwie weg m├╝ssen, spende sie lieber an das sos kinderdorf oder andere soziale einrichtungen :wink:
gru├č aus dem eichsfeld, gerd +sozia sylvia haRTmannBild
Die k├╝rzeste Verbindung zwischen 2 Menschen ist eine RT Bild
CBR 900 RR, R 1200 RT LC
thombaaa

Re: Additive

Beitrag von thombaaa »

BMW Gerd hat geschrieben: ÔćĹ04.04.2021, 15:32 moin mirco,
ich hab 12 jahre bei shell in hamburg im forschungslabor verbracht und kann dir nur sagen das im sprit alles drin ist was dein moped braucht. wenn du nat├╝rlich ├╝ber finanzen verf├╝gst die irgendwie weg m├╝ssen, spende sie lieber an das sos kinderdorf oder andere soziale einrichtungen :wink:
Klare Ansage, daf├╝r :thanks:
aktuell: R25/2, R1200 RT - der Silberr├╝cken und R 1250 RT - die Sahneschnitte
Mirko

Re: Additive

Beitrag von Mirko »

BMW Gerd hat geschrieben: ÔćĹ04.04.2021, 15:32 moin mirco,
ich hab 12 jahre bei shell in hamburg im forschungslabor verbracht und kann dir nur sagen das im sprit alles drin ist was dein moped braucht. wenn du nat├╝rlich ├╝ber finanzen verf├╝gst die irgendwie weg m├╝ssen, spende sie lieber an das sos kinderdorf oder andere soziale einrichtungen :wink:
Dem ist nichts hinzuzuf├╝gen!
Vielen Dank :up:
hardholgi

Re: Additive

Beitrag von hardholgi »

Ich hatte zu 2V-Zeiten und auch bei der 1100er immer WynnÔÇśs Getriebeadditiv zum Getriebe├Âl gegeben, was die Schaltbarkeit tats├Ąchlich verbesserte. Liquy Moly MoS2 wirkte genauso.
RT - since 1987
Ludger

Re: Additive

Beitrag von Ludger »

Ja, im Getriebe hatte ich auch was, LIQUI MOLY wenn ich mich recht erinnere, aber nie im Sprit.
Fr├Âhlicher Bikergru├č von Ludger
Antworten