R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Motor, Getriebe, Elektrik, Reifen usw.
Antworten
chris73

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von chris73 »

Ich danke Euch allen für die Tips und die lieben Worte!! Ich gehe auch nicht davon aus, das Sie nochmal auftauchen wird...
BigBike
Administrator

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von BigBike »

Hallo Chris,

unvbl. Info:

die 1200RT mit 125.000Ts km von unserem verstorbenen Mitglied BMWinne steht zum Verkauf. Sobald ich nähere Info darüber erhalte stelle ich im Auftrag das Motorrad unter "Biete" hier ein.
Vielleicht eine günstige Gelegenheit bzw. Ersatz zu deiner 1100RT!?

Ich denke auch, deine 1100er RT taucht leider nicht mehr. Vermutlich dient sie längst als Ersatzteilspender :wallb:
viele RT-Grüße :bay:
Ewald

Bild

Es lebe die Sommerzeit .....


27.Treffen, 28.-30.05.2021, Brilon

28.Treffen,24.-26.09.2021, Bad Alexandersbad


Gib mir den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Gib mir Geduld zu ertragen, was ich nicht ändern kann.
Gib mir die Weisheit das Eine vom anderen unterscheiden zu können
.


Bild
kohli

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von kohli »

chris73 hat geschrieben: 04.12.2020, 15:30
eluisepellmoe hat geschrieben: 04.12.2020, 11:05 Moin Chris,

tut mir sehr leid, was mit Deiner RT passiert ist. Hast Du denn eine Teilkasko abgeschlossen, die den Diebstahlschaden ersetzen würde?
Und hättest Du etwas dagegen, wenn ich Deinen Verlust mit Angabe des Kennzeichens auf Facebook teilen würde oder vllt. bist Du ja selbst da angemeldet...????
Teilkasko ja, leider stand Sie nicht in der Garage, da wird mir sicher die Versicherung nen Strick draus drehen.... :(


Mal bei deiner Versicherung anfragen, ob diese Klausel überhaupt noch relevant ist !
Ich habe gestern ein neues Auto beim ADAC versicherungsmäßig "angemeldet" und diese Frage stellt sich überhaupt nicht mehr.
Begründung: Zitat >> es sind viel mehr Fahrzeuge in Garagen untergebracht, als überhaupt Garagen zur Verfügung stehen <<. Deshalb verzichtet man nun auf jene Klausel.
Bei meinem Motorrad, Neuanmeldung 04/2019, war das auch noch gegeben.
:hallo:
VlG. Micha

R 1150 RT Bj. 2001; R 80 RT Bj. 1989; R 1200 GS LC Modell 2018; JAWA 350 Bj. 1960;
chris73

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von chris73 »

Liebe Freunde,

kurzes Update zur RT. Nein, Sie wurde nicht mehr aufgefunden, leider. Zu der Versicherungsfrage: Ja, es war im V-Vertrag vermerkt, das die RT in der Garage steht. Es ist aber so, das ich zur Zeit des Diebstahls Rufbereitschaft hatte, und dementsprechend mit dem Fahrzeug in die Firma gefahren wäre. Hätte es in der Garage gestanden, hätte man zunächst das Auto meiner Frau wegesetzen müssen, zwei knarrende Holztüren öffnen, RT starten und rausfahren, Holztüren wieder zu, das Auto wieder starten und vor die Garage stellen und dann wieder mit der RT los. Und das ganze nachts. Dann macht man sich bei den Nachbarn sehr beliebt. Daher stand Sie über Nacht nicht in der Garage aber unmittelbar vor dem Haus.

Hilft ja alles nix. Bisher habe ich keine neue Nachricht der HUK. Drückt mir bitte die Daumen!

LG, Chris
Klaus RT
Moderator

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von Klaus RT »

Bin schon dabei, gutes gelingen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1200 RT LC BJ 05/2015

Bild
eluisepellmoe

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von eluisepellmoe »

Hilft ja alles nix. Bisher habe ich keine neue Nachricht der HUK. Drückt mir bitte die Daumen!

LG, Chris


Auf jeden Fall Chris und ich bin da relativ optimistisch, dass die HUK den Schaden über die TK begleicht. Ein Gutachten im Auftrag der HUK ist ja wohl erstellt worden oder?? Ich würde da auch mal nachfragen, die Versicherungen lassen sich da gerne viel Zeit.
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!
chris73

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von chris73 »

eluisepellmoe hat geschrieben: 08.01.2021, 14:47 Hilft ja alles nix. Bisher habe ich keine neue Nachricht der HUK. Drückt mir bitte die Daumen!

LG, Chris


Auf jeden Fall Chris und ich bin da relativ optimistisch, dass die HUK den Schaden über die TK begleicht. Ein Gutachten im Auftrag der HUK ist ja wohl erstellt worden oder?? Ich würde da auch mal nachfragen, die Versicherungen lassen sich da gerne viel Zeit.
Ja, die haben ein Gutachten zum Wiederbeschaffungswert beauftragt. Ich habe echt ALLES mit eingereicht. Ne ganze Menge hochauflösender Fotos, die Rechnungen und Belege die ich hatte usw.
Klaus RT
Moderator

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von Klaus RT »

Man darf alles machen nur den Versicherungen keine hochauflösenden Fotos geben.
Die lassen solche Bilder durch Software überprüfen und erzählen Dir nachher einen vom Pferd was da alles schon nicht mehr dran in Ordnung war.
Bilder gebe ich keine mehr raus, sind privat Eigentum und muss ich nicht vorweisen, fertig.
Wenn die welche haben wollen, sollen die selber versuchen wo die diese herbekommen.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1200 RT LC BJ 05/2015

Bild
chris73

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von chris73 »

Lieber Klaus,

das sehe ich bei meiner RT etwas anders. Sie war überdurchschnittlich gepflegt, ich würde sogar absolut neuwertig sagen und hatte keine Mankos. Ich wüsste nicht was mir die Versicherung vorwerfen sollte. Auf den Bildern, die ich mir vorher zigmal angesehen habe, sind keine Fehler oder Beschädigungen zu finden. Ich denke sogar, das alleine die Bilder helfen, der Versicherung klar zu machen, das die RT in absolut neuwertigem Zustand war. Erzähl das mal bei einem 23 Jahre alten Mopped der Versicherung, das die Karre völlig Macken- und Fehlerfrei ist, wenn Du keine Bilder lieferst.... Ich musste ja auch nachweisen, das die Teile, deren Rechnung ich miteingereicht habe, auch an dem Bock verbaut waren, z.b die WhiteLights Blinker usw.

LG,

Chris
Klaus RT
Moderator

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von Klaus RT »

War bei unserm Auto auch. Mir hat einer seine Tür ins Auto gehauen.
Ich tolle Bilder davon gemacht und der Versicherung geschickt.
In der Tür waren sonst keine Schäden. Die Software hat Vorschäden gefunden.
Ich musste da mit einem Anwalt ran, damit ich mein Geld bekomme.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1200 RT LC BJ 05/2015

Bild
chris73

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von chris73 »

Na, du machst mir ja Mut.. :lol: :lol:
Wollen wir mal abwarten. Bisher war ich mit der HUK zufrieden, hatte zeitweilig vier Fahrzeuge dort laufen, ich hoffe auf deren Kulanz, ansonsten bin ich auch rechtsschutzversichert. :smartass:
Klaus RT hat geschrieben: 08.01.2021, 17:37 War bei unserm Auto auch. Mir hat einer seine Tür ins Auto gehauen.
Ich tolle Bilder davon gemacht und der Versicherung geschickt.
In der Tür waren sonst keine Schäden. Die Software hat Vorschäden gefunden.
Ich musste da mit einem Anwalt ran, damit ich mein Geld bekomme.
chris73

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von chris73 »

So, kurzes Update. Die Versicherung hat sich heute gemeldet. Das Gutachten zum Wiederbeschaffungswert wurde von der DEKRA ausgeführt, und diese war so nett und hat einen netten Wert angesetzt, auch aufgrund der hochauflösenden Fotos sowie der eingereichten Rechnungen über zusätzliche Dinge die gekauft und montiert wurden. Somit habe ich nun mehr Geld bekommen als ich für die Maschine im April 2020 bezahlt habe. Ich erwarte in den nächsten 1-2 Tagen die Überweisung und dann geht´s auf die Suche nach einer neuen, gebrauchten BMW.

LG,
Chris
illfurther

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von illfurther »

Herzlichen Glückwunsch!!!! Freut mich sehr für Dich. Dann wünsche ich Dir bei der Suche der neuen ebenfalls viel Glück.
Grüße aus dem Oberen Westerwald

Martin
Olaf

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von Olaf »

Glückwunsch! Das sind doch gute Nachrichten. Hoffe die neue gebrauchte BMW wird wieder eine RT.

Gruß Olaf
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)
Klaus RT
Moderator

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von Klaus RT »

Gratuliere Dir zum erfolgreichen Ausgang. :up:
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1200 RT LC BJ 05/2015

Bild
RainerG

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von RainerG »

Glückwunsch zu dem für Dich positiven Ausgang der ärgerliche Geschichte! :up:
Jetzt bleibt Dir ja noch genügend Zeit um bis zum Saisonstart wieder eine schöner RT am Start zu haben.
Ich drücke Dir dazu die Daumen.
Viele Grüße
Rainer


Ich kann nicht verhindern, dass ich alt werde, aber ich kann dafür sorgen, dass ich Spaß dabei habe.
chesse

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von chesse »

Hallo Chris

Freut mich dass es für Dich zu einem akzeptablen Abschluss kommt.
Viel Glück bei der Suche nach ner Neuen.
RT seit1985

:R1200RT_-_granitgrau: Grüsse aus dem Norden
Franko23

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von Franko23 »

Hallo Chris,
solltest Du wieder eine 1100ter kaufen wollen hätte ich hier eine 75 Jahre
Edition von einem älteren Herren der aufgrund seines Alters sein
Schätzchen abgeben möchte.

Gruß Frank
tencki

Re: R1100RT in Düsseldorf gestohlen

Beitrag von tencki »

Franko23 hat geschrieben: 11.01.2021, 20:44 Hallo Chris,
solltest Du wieder eine 1100ter kaufen wollen hätte ich hier eine 75 Jahre
Edition von einem älteren Herren der aufgrund seines Alters sein
Schätzchen abgeben möchte.

Gruß Frank
Hallo Chris,
das ist ja doch ein halbwegs gutes Ende für so ein unschönes Ereignis.
Wer hätte gedacht, dass man sich auch Mal freuen kann über die Versicherung.
So ein Gelegenheitskauf, quasi über "Bekannte" kann eine richtig gute Gelegenheit sein. :BMW_R1150RT_-_silber:
Liebe Grüße aus schäbbisch Gläbbisch

David

ca. 1992-1994 Honda CN250 Helix
(Ein Roller, aber was für einer)
ca. 2000-2004 Honda CB400t
ab 2010 Honda Pacific Coast (1991) rot metallic
ab 2017 BMW R1150RT (2004) Titansilber
ab 2019 Honda Pacific Coast (1992) hellblau metallic (ein Jugendtraum)
Antworten