RT 1100 Reifen Laufleistung Statistik

Moderator: witzi

Antworten
skoss
Webmaster

Re: RT 1100 Reifen Laufleistung Statistik

Beitrag von skoss » 21.08.2019, 20:49

Angel GT hinten und Angel GT II vorne der Blauen Elise nach 6358 km gewechselt. Neu ist auch vorne wieder der Angel GT (A) drauf.

Der Vorderreifen war einseitig links stark abgefahren - Flanke flach bis deutlich über die Verschleissmarkierung. Rechts war er noch schön rund und hätte noch gut 1000 km gemacht, so wie hinten auch.
Dasselbe Verschleissbild hatte ich am ersten Satz der RoTen RiTa ebenfalls - die Reifen wäre aus 2 aufeinander folgenden Fertigungswochen (der zweite aus einem anderen Fertigungszeitraum ist neu auf der RoTen RiTa drauf.
So ein Verschleissbild hatte ich noch nie. Habe ich meinen Fahrstil in den letzten Monaten geändert (asymmetrisch)? Oder Haben beide 1100er praktisch zeitgleich fast identische Defekte in der Fahrwerksgeometrie? Oder hat der Angel GT II ein Qualitätsproblem. Um dem auf den Grund zu gehen habe ich nun wieder den bewährten Angel GT (ohne II) drauf.
Viele Grüsse aus der Schweiz
Stefan

Roger

Re: RT 1100 Reifen Laufleistung Statistik

Beitrag von Roger » 25.08.2019, 18:31

für die Statistik R1100RT Reifenlaufleistung:

Bridgestone BT54 vorne+hinten: 9440 km noch ca. 500 km vor Grenze Verschleißanzeige
Bridgestone BT020 vorne+hinten: 6720 km mit 3mm Profil --> hätten noch ca. 1500 km gehalten
Bridgestone BT021 vorne: 6186 km, Verschleißmarkierung erreicht
Bridgestone BT021 hinten: 10011 km unterhalb der Verschleißgrenze, vorne: 3825 km noch ca. 35% Profil (--> ca. 5800 km)
Metzler Z8 interact vorne+hinten: 7012 km, Verschleißgrenze erreicht
Liebe Grüße :hallo:
Jutta und Roger

Olaf

Re: RT 1100 Reifen Laufleistung Statistik

Beitrag von Olaf » 03.12.2019, 21:08

War mal wieder beim Reifenwechsel.

Hinten wurde der Pirelli Angel GT wieder durch einen Angel GT ersetzt.
Beim nachrechnen zuhause war ich dann selbst überrascht.
Ich hatte den Hinterradreifen 20.382 km im Einsatz. Die Verschleissmarkierungen waren dabei noch nicht angefahren (siehe Fotos).

Vorne habe ich meine zweite Felge mit dem Anlass Winterreifen montiert.
Der vordere Angel GT hat nach 16.928 km zwar noch Profil, die Felge aber etliche Macken und die Bremsscheiben sind am Ende. Habe mir daher eine neue Felge gegönnt und einen neuen Angel GT aufziehen lassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Antworten