R 1250 RT Modell 2021

der neue Wasserboxer ab Modelljahr 2014
Antworten
BigBike
Administrator

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von BigBike »

Hallo,

vielleicht schreibt mal einer der 1250er Fahrer einen Beitrag ĂĽber die neuen LED-Scheinwerfer der 2021 Modelle . Mich interessiert die Ausleuchtung der Fahrbahn im Vergleich zu dem aktuellen Modell.
viele RT-GrĂĽĂźe :bay:
Ewald

Bild

Es lebe die Sommerzeit .....


27.Treffen,24.-26.09.2021, Bad Alexandersbad


Gib mir den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Gib mir Geduld zu ertragen, was ich nicht ändern kann.
Gib mir die Weisheit das Eine vom anderen unterscheiden zu können
.


Bild
wosima

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von wosima »

Hallo Gemeinde
Ich bin gerade erst neu reingerasselt hier, also als angemeldeter User, lese aber schon ne zeitlang mit. Meine RT 2021 habe ich am 08/03 bestellt, sie wurde am 21/04 gebaut, und sollte diese Woche beim Händler ankommen, und nächste Woche an mich ausgeliefert werden. Ich bin in vielen Foren unterwegs, und habe in französichsprachigen Foren gelesen dass die neue RT anscheinend Geräusche macht zwischen 50-80km/h, weil ein Spalt zwischen dem Scheinwerfer, und der oberen Verkleidung die Geräusche verursacht. Abgestllt wurde es entweder versuchsweise mit einem Klebestreifen, aber auch mit dem Einsetzen von einer kleinen Dichtung aus Schaumstoff, oder einem Film Silikon von den jeweiligen Händler. Hier habe ich soweit ich die 59 Seiten jetzt durchgelesen habe, diesen Mangel noch nicht gesehen. Hat das keiner von euch ??
Danke fĂĽr die Antworten
Ein kleines liebgemeintes Hallo aus Luxemburg :hallo: :hallo:
FĂĽr den Alltag BMW X5 45e
FĂĽr die Frau: BMW Serie1 F40
FĂĽr den Sohn: BMW X3 F25
FĂĽr mich, mich ganz alleine, und nur fĂĽr mich und meinen Spass: BMW R1250RT mod2021 in blau
hardholgi

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von hardholgi »

Hallo Reinhold,
schon in 2014 gab es für die 1200 RTLC das Windschild „Komfort“, das angeblich höher war. Wir haben damals hier im Forum, sogar mit Fotos, nachgewiesen, dass es NICHT höher, sondern nur etwas breiter war.

Das wird fĂĽr die 1250 MĂś wahrscheinlich genauso sein.

GrĂĽĂźe,
Holger
RT - since 1987
obro

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von obro »

grĂĽĂź euch!
jetzt hat es auch mich erwischt.
am 17.2.bestellt - liefertermin laut kaufvertrag 1. Maiwoche.
heute nachgefragt - liefertermin wurde vom werk berlin auf 1. Juniwoche verschoben.
normalerweise setze ich, wie schon in anderen fällen, eine schriftliche nachfrist mit androhung der
wandlung des kaufvertrages.
nur . . . . wer hat in dem fall was davon. BMW ist es egal, ich bin ab sofort ein
schwieriger kunde und kann mich auf die suche nach einem adäquaten fahrzeug begeben.
nur blöd, dass das meine urlaubsplanung wahrscheinlich stark beeinflussen wird.
nix wie ärger . . . . . . :censored:
LG
robert
Bibi

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Bibi »

BigBike hat geschrieben: ↑03.05.2021, 11:26 Hallo,

vielleicht schreibt mal einer der 1250er Fahrer einen Beitrag ĂĽber die neuen LED-Scheinwerfer der 2021 Modelle . Mich interessiert die Ausleuchtung der Fahrbahn im Vergleich zu dem aktuellen Modell.
Moin Ewald,

ist in dem Video zwar keine RT, ich denke aber, daß die aktuelle GS eine ähnlich gute Performance bietet und man sich gut vorstellen kann, wie die RT performed. Schau dir das Video an..

LG Bianca
Dreh dein Gesicht in die Sonne und die Schatten bleiben hinter dir
Swiss-Hans

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Swiss-Hans »

obro hat geschrieben: ↑03.05.2021, 17:48 grüß euch!
jetzt hat es auch mich erwischt.
am 17.2.bestellt - liefertermin laut kaufvertrag 1. Maiwoche.
heute nachgefragt - liefertermin wurde vom werk berlin auf 1. Juniwoche verschoben.
normalerweise setze ich, wie schon in anderen fällen, eine schriftliche nachfrist mit androhung der
wandlung des kaufvertrages.
nur . . . . wer hat in dem fall was davon. BMW ist es egal, ich bin ab sofort ein
schwieriger kunde und kann mich auf die suche nach einem adäquaten fahrzeug begeben.
nur blöd, dass das meine urlaubsplanung wahrscheinlich stark beeinflussen wird.
nix wie ärger . . . . . . :censored:
LG
robert
Hallo Robert

Hast Dich erwischen lassen... schön :lol: :up:

Bei mir waren es ca 2 Monate Lieferverzögerung - kann sie morgen holen. Zwischendurch habe ich mich auch gefragt, ob ich etwas unternehmen soll. Wenn ich dann jeweils den Ärgeranflug ruhig davonfliegen liess, wurde immer klar: Wem nützt es? Dem Freundlichen sicher nicht - er ärgert sich auch nur. BMW-Berlin lässt sich sicher nicht bewegen. Der einzige der sich (innerlich, ärgerlich) bewegen lässt ... bin ich. Es nützt also niemandem - aber es schadet vor allem mir und dem Freundlichen. PS: Ärgere ich mich lange genug, so erwächst daraus ein Magengeschwür :mrgreen:

Unsere Urlaubsplanung wurde auch ĂĽber den Haufen geworfen von BMW. Letztendlich aber vor allem vom Corona-Virus. Nun freuen wir uns aber: Letzten Mittwoch hatten wir die erste Impfung, am 19. Mai die zweite. 2 Wochen nach dem zweiten Picks dĂĽrfen wir ohne jegliche Auflagen in GR einreisen. UrsprĂĽnglich wollten wir eigentlich Ende April, Anfang Mai mit der Neuen nach Kreta bis ca Ende Juni. Nun fliegen wir halt voraussichtlich am 2. Juni. Mit der Neuen werden wir dann voraussichtlich Ende August, Anfang September nach Kreta gehen bis mindestens Ende Oktober.

Es wurde alles anders als gedacht... aber auch gut. Es ist wie es ist - es kommt wie es kommt :mrgreen: :mrgreen:
Gruss aus der Innerschweiz
Hans
2x 2-Zylinder-Boxer: 1250 RT MĂś 2021 Elegance & 2CV-Ente
Meine Motorräder & Ente: www.judweggis.ch
dlohnier

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von dlohnier »

hardholgi hat geschrieben: ↑03.05.2021, 17:32 Hallo Reinhold,
schon in 2014 gab es für die 1200 RTLC das Windschild „Komfort“, das angeblich höher war. Wir haben damals hier im Forum, sogar mit Fotos, nachgewiesen, dass es NICHT höher, sondern nur etwas breiter war.
Das wird fĂĽr die 1250 MĂś wahrscheinlich genauso sein.
GrĂĽĂźe,
Holger
Hallo Holger,
das gilt so nicht fĂĽr die 1250 MĂĽ.
Ich weiss hätte es nachmessen sollen, kann ich aber noch tun demnächt mal tun

Das Komfortwindschild ist etwas höher, 2-3cm ca.
Breite ist identisch. Mir hilft es etwas. Wenn die V-Streams lieferbar sind wirds verkauft.
GruĂź, Reinhold
dlohnier

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von dlohnier »

wosima hat geschrieben: ↑03.05.2021, 11:42 Hallo Gemeinde
Ich bin gerade erst neu reingerasselt hier, also als angemeldeter User, lese aber schon ne zeitlang mit. Meine RT 2021 habe ich am 08/03 bestellt, sie wurde am 21/04 gebaut, und sollte diese Woche beim Händler ankommen, und nächste Woche an mich ausgeliefert werden. Ich bin in vielen Foren unterwegs, und habe in französichsprachigen Foren gelesen dass die neue RT anscheinend Geräusche macht zwischen 50-80km/h, weil ein Spalt zwischen dem Scheinwerfer, und der oberen Verkleidung die Geräusche verursacht. Abgestllt wurde es entweder versuchsweise mit einem Klebestreifen, aber auch mit dem Einsetzen von einer kleinen Dichtung aus Schaumstoff, oder einem Film Silikon von den jeweiligen Händler. Hier habe ich soweit ich die 59 Seiten jetzt durchgelesen habe, diesen Mangel noch nicht gesehen. Hat das keiner von euch ??
Danke fĂĽr die Antworten
Hallo Marc,
Ich habe so was auch auf FB gelesen, aber bei meiner höre ich nichts, auch ohne Gehörschutz.
Ja, der Spalt zwiscnen dem PC-Glas und dem schwarzem Kunststoff könnte kleiner sein, aber es passt irgendwie schon.
Auch wenn es auf dem Foto dramatisch aussieht.
Ich werde nochmals ein Ohr drauf haben :hallo:
A24E9210-9D43-42FD-B375-AD2FFBB816E7.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GruĂź, Reinhold
wosima

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von wosima »

Ja genau das ist der Bereich. Ich habe aus der RT Gruppe Frankreich Bilder wo Biker es abgeklebt haben um zu testen ob das pfeifen dann weg ist. Wenn ich irgendwann darf, dann werde ich diese Bilder dann auch mal zeigen, so dass man sich ein Bild machen kann. Anscheinend weiss BMW Bescheid, und soll an einer Verbesserung arbeiten. Bin mal gespannt was da noch kommt
Ein kleines liebgemeintes Hallo aus Luxemburg :hallo: :hallo:
FĂĽr den Alltag BMW X5 45e
FĂĽr die Frau: BMW Serie1 F40
FĂĽr den Sohn: BMW X3 F25
FĂĽr mich, mich ganz alleine, und nur fĂĽr mich und meinen Spass: BMW R1250RT mod2021 in blau
theigl

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von theigl »

dlohnier hat geschrieben: ↑03.05.2021, 11:02 Hallo Thomas,
es gibt in der Tat 3 WIndschilder von BMW
Sport (Serie bei der blauen Sport und vorher bei der roten 1250)
Normal (Serie bei allen nicht Sport RTs und ohne Aufpreis bei der Sport wählbar)
Komfort (etwas höher, nicht wählbar, nur bestellbar, 365€ LP)
Hallo,

danke fĂĽr die Info!

Aber höher nützt mir nichts, ich hätte gerne breiter. Hatte an der 1200 LC die Wunderlich Marathon drauf, aber die passt ja nicht mehr bzw. hätte auch keine ABE.

Wird wahrscheinlich dann auch erst nächstes Jahr soweit sein, mit Wunderlich oder V-Stream. Werde dann halt mal beide testen.

Ciao

theigl
BMW R 1250 RT MĂś Sport
racing blue
Vollausstattung
Topcase + SturzbĂĽgel
einfachandreas
Moderator

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von einfachandreas »

Swiss-Hans hat geschrieben: ↑01.05.2021, 11:59 Soooo... da ist sie beim Freundlichen im Ausstellraum, abholen am Dienstag oder Mittwoch :freu:


20210501_095005-2-800.jpg


Elegantes Selfie :lol:
20210501_101649-2-800.jpg
Na also, hat das Warten ein Ende.
Herzlichen GlĂĽckwunsch zur Neuen. :hallo:
GruĂź aus Wassenberg
Andreas
Natürlich ist ein Leben ohne RT möglich, es lohnt aber nicht frei nach Viktor von Bülow
Ăśbrigens Herr BĂĽlow hatte Recht, es gilt insbesondere fĂĽr Dackel

Bild
Soulpilot

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Soulpilot »

Hallo Zusammen,
bin mit der 1250/ 2021 probegefahren, und war etwas enttäuscht. Das Cokpit kam mir ziemlich nackt vor, nur mit diesem großen Bildschirm in der Mitte. Ich vermisse mehr " Wertigkeit". Dieses Gefühl hatte ich auch generell bei der ganzen Erscheinung. Vielleicht lag es auch an der, für mein Geschmack, hässlichen blauen Lackierung des Vorführmodells. Der Akrapovic Auspuff, der darauf montiert war, hat mir auch den Spass verdorben: aus meiner Sicht zu laut, und daher nicht passend zum Fahrgefühl einer RT.
dlohnier

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von dlohnier »

BigBike hat geschrieben: ↑03.05.2021, 11:26 Hallo,
vielleicht schreibt mal einer der 1250er Fahrer einen Beitrag ĂĽber die neuen LED-Scheinwerfer der 2021 Modelle . Mich interessiert die Ausleuchtung der Fahrbahn im Vergleich zu dem aktuellen Modell.
Hallo Ewald,
hatte ich auch vor, bin aber noch nicht im Dunkeln gefahren.
Sobald das Wetter wieder besser wird hier (gerade eine Regen/Sturm Woche hier oben) mach ich das mal.
Versuche auch ein Filmchen zu drehen, wobei man das hier nicht so einfach wie ein Foto einstellen kann. Oder?
GruĂź, Reinhold
Ivocel

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Ivocel »

BigBike hat geschrieben: ↑03.05.2021, 11:26 Hallo,

vielleicht schreibt mal einer der 1250er Fahrer einen Beitrag ĂĽber die neuen LED-Scheinwerfer der 2021 Modelle . Mich interessiert die Ausleuchtung der Fahrbahn im Vergleich zu dem aktuellen Modell.
Hallo :)

Meine neue RT habe ich letzte Woche Mittwoch übernommen und werde demnächst auch mal eine lange Tour, auch im dunkeln machen. Allerdings fehlt mir der Vergleich zur vorherigen.
Gern aber kann ich meine Erfahrungen dann hier mitteilen, wie die neuen Scheinwerfer sich machen und vor allem, wie das Kurvenlicht funktioniert :)
:R1200RT_-_granitgrau: R1250 RT MĂś 2021 Elegance in Manhattan Metallic :R1200RT_-_granitgrau:
Swiss-Hans

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Swiss-Hans »

Heute habe ich meine Neue erhalten und eine kurze Fahrt gemacht. Da fĂĽr den Rest der Woche schlechtes Wetter angesagt ist, gebe ich schon mal meine wenigen Er_Fahrungen kund:

• Die erste Überraschung war schon vor dem Losfahren beim Freundlichen. Motor starten, erster Gang einlegen... was ist los?... nochmals - aha, ist schon drin - GERÄUSCHLOS :up:
• Fahren, schalten... Getriebe TOP :up:
• Aufbau für die Instrumente und Navi gibt es ja nun nicht mehr. Dies hat zur Folge, dass die Sicht auf die Strasse freier ist. Dies ergibt auch allgemein ein leichteres Gefühl. Die RT erscheint als Ganzes leichter beim Fahren.
• Da hier schon oft an der Vollintegralbremse rumgezweifelt wurde, habe ich dies auch kurz getestet. Resultat: Ich kann nichts Negatives feststellen - ich kann die RT bergab in der Kurve langziehen :up:
• TFT einfach TOP (wenn man sowas mag wie ich) :up: In den folgenden regnerischen Tagen werde ich mich in den Menus rumtollen - vor allem im Bereich der Navigation :lol:
• Navi habe ich nur von A nach B getestet und dabei ein paar mal anders gefahren als vorgeschlagen. Die Umrechnung geht ultraschnell :up: Da werde ich dann noch viele Test machen.
• Meines Erachtens dürfte beim Navi die Tempolimit-Anzeige etwas grösser sein. Es geht schon - auch meine Sozia konnte es gut ablesen. Ich hätte es gern etwas grösser - ist aber kein echter Minuspunkt :mrgreen:
• Die Fahrtaufzeichnung ist eine nette Zugabe. Alle möglichen Daten werden aufgezeichnet und man kann die gemachten Fahrten quasi wieder nachfahren - mit an der Fahrt zugeordneten Fotos. Ok - niemand braucht es wirklich... aber ich finde es interessant :up:
• Da ich mit meiner 2014er ein halbes Jahr nicht mehr gefahren bin, kann ich den Windschutz nicht direkt vergleichen - habe aber das Gefühl, dass es bei der Neuen (noch) besser ist. Wichtig ist mir dabei aber, dass ich das Windschild auch genügend runter fahren kann, dass ich bis in den oberen Brustbereich Wind habe :up:
• Hier wurde auch schon von einem (Pfeif?)Geräusch geschrieben. Ich habe auch sowas in der Art festgestellt. Stört mich nicht wirklich- aber da ist was. Ich werde es natürlich weiter verfolgen.
Alles in allem habe ich Freude an dem neuen Spielzeug und es verträgt sogar auch mal ein Bier zwischendurch :prost: :freu:

PS: Vorher hatte ich eine R1200RT-LC, 2014.
Zuletzt geändert von Swiss-Hans am 05.05.2021, 08:57, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss aus der Innerschweiz
Hans
2x 2-Zylinder-Boxer: 1250 RT MĂś 2021 Elegance & 2CV-Ente
Meine Motorräder & Ente: www.judweggis.ch
dlohnier

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von dlohnier »

Hallo Hans,
GlĂĽckwunsch zum neuen Spielzeug. :hallo:
Ja klar, von einer 2014er LC ist das ein Quantensprung. Ich habe die 2015 probegefahren und danach dem Händler gesagt dass BMW an dem Getriebe erstmal was ändern muss, so was fahre ich nicht. 2018 wars dann so weit.

Ja, die Tempolimit-Anzeige dürfte etwas größer sein.
Und ich hätte gerne mehr als nur eine km Anzeige rechts oben, also Gesamt-km, Tages-km, Tankfüllstand, Restreichweite etc. 2 oder sogar 3 sollten passen.
Wenn man die große Kartenansicht links und rechst die Pfeilnavigation aktiviert hat kann man das nämlich nich "mal so eben" umschalten.
Im Modus ohne Navigation, oder nur rechts die Navigation kann mans einfach umchalten, hilft aber nicht.
GruĂź, Reinhold
RainerG

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von RainerG »

GlĂĽckwunsch Hans, dass es jetzt endlich geklappt hat und Du zur ersten Tour starten konntest.
Viel Spaß beim Entdecken :up: , so lässt sich die Schlechtwetterfront vielleicht besser ertragen.

Was mich generell mal interessiert ist das Thema Windschutz. Als ein Vorteil wurde von BMW angepriesen, dass durch die neue Gestaltung des Amaturenbereiches auch die Hinterströmung des Windschildes verbessert werden konnte.
Das soll fĂĽr einen besseren Schutz des Fahrers und auch fĂĽr weniger Verwirbelungen im Kopf und Brustbereich des Fahrers sorgen.
Ist davon etwas im Vergleich zur LC zu merken? Ist es ruhiger geworden?
Viele GrĂĽĂźe
Rainer


Ich kann nicht verhindern, dass ich alt werde, aber ich kann dafĂĽr sorgen, dass ich SpaĂź dabei habe.
Bibi

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Bibi »

Moin Hans,

nu hat es endlich sein sollen! GlĂĽckwunsch zur lang ersehnten neuen Maschine und viel SpaĂź damit.

LG Bianca
Dreh dein Gesicht in die Sonne und die Schatten bleiben hinter dir
Swiss-Hans

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Swiss-Hans »

RainerG hat geschrieben: ↑04.05.2021, 20:46 Was mich generell mal interessiert ist das Thema Windschutz. Als ein Vorteil wurde von BMW angepriesen, dass durch die neue Gestaltung des Amaturenbereiches auch die Hinterströmung des Windschildes verbessert werden konnte.
Das soll fĂĽr einen besseren Schutz des Fahrers und auch fĂĽr weniger Verwirbelungen im Kopf und Brustbereich des Fahrers sorgen.
Ist davon etwas im Vergleich zur LC zu merken? Ist es ruhiger geworden?
Mit der direkten Vorgängerin kann ich es nicht vergleichen, da dies meine erste 1250er ist. Aber gegenüber der 1200er-LC scheint es mir wirklich ruhiger zu sein um den Kopf. Schnelle Fahrt auf der AB habe ich noch nicht getestet - da würde sich die Verminderung der Sogwirkung am meisten auswirken.
Gruss aus der Innerschweiz
Hans
2x 2-Zylinder-Boxer: 1250 RT MĂś 2021 Elegance & 2CV-Ente
Meine Motorräder & Ente: www.judweggis.ch
nachbar

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von nachbar »

Hallo Hans
GlĂĽckwunsch zur neuen RT :up:
Deinen Bericht kann ich so voll und ganz unterschreiben. Bei der Scheibe habe ich festgestellt auch wenn sie in oberer Stellung steht werde ich nicht nach vorne geschoben.
Die Anzeige rechts oben kann man einstellen. Ăśber die MenĂĽtaste nach oben drĂĽcken kann man dann zwischen den Werten wechseln.
Das Kurvenlicht ist bei Dunkelheit ein richtiger Sicherheitsgewinn. Ich hatte das schon bei meiner 1600GT. Bei der RT ist es durch das LED noch besser geworden.
LG Rainer
wosima

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von wosima »

Ich hätte als Neuling und Wartender (übrigends, es hat noch keiner angrufen dass meine RT gelandet ist), ne kleine Frage an die, die ihre schon haben. Ich würde mir gerne die Standfläche des Fusses des Seitenständers mit so eine Hilfe vergrössern, und alle die Teile die ich finde, steht immer dass die nur kompatibel wären bis zum Modell 2020. Hat die 2021 eine andere Form vom Seitenständer, oder ist das einfach weil sie noch neu ist und einfach noch nicht beachtet wird??
Ein kleines liebgemeintes Hallo aus Luxemburg :hallo: :hallo:
FĂĽr den Alltag BMW X5 45e
FĂĽr die Frau: BMW Serie1 F40
FĂĽr den Sohn: BMW X3 F25
FĂĽr mich, mich ganz alleine, und nur fĂĽr mich und meinen Spass: BMW R1250RT mod2021 in blau
Holgi67

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von Holgi67 »

Moin wosima,

schaue doch mal bei wunderlich.de rein und dort bei Ständer etc für die RT 1250 , dort gibt´s eine Erweiterung für den Seitenständer

GruĂź Holger
hardholgi

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von hardholgi »

Ich hatte an früheren RTs so eine Verbreiterung am Seitenständer. Das Problem war, dass es auch eine Verdickung ist. Daher steht die RT noch aufrechter als jetzt schon, und man muss aufpassen, wo man sie abstellt (welliger Asphalt, Steinchen auf dem Feldweg etc.), damit sie nicht über zu kippen droht. Auch die 2020er RT steht schon ab Werk relativ aufrecht. Ist sie dann noch vollbeladen, steht sie noch aufrechter.
Musst Du beachten.
RT - since 1987
dlohnier

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von dlohnier »

wosima hat geschrieben: ↑05.05.2021, 18:18 Ich hätte als Neuling und Wartender (übrigends, es hat noch keiner angrufen dass meine RT gelandet ist), ne kleine Frage an die, die ihre schon haben. Ich würde mir gerne die Standfläche des Fusses des Seitenständers mit so eine Hilfe vergrössern, und alle die Teile die ich finde, steht immer dass die nur kompatibel wären bis zum Modell 2020. Hat die 2021 eine andere Form vom Seitenständer, oder ist das einfach weil sie noch neu ist und einfach noch nicht beachtet wird??
Die von Wunderlich passt, das Schaltgestänge stört auch nicht bei tiefergelegten Fußrasten
GruĂź, Reinhold
dlohnier

Re: R 1250 RT Modell 2021

Beitrag von dlohnier »

nachbar hat geschrieben: ↑05.05.2021, 09:00 …
Die Anzeige rechts oben kann man einstellen. Ăśber die MenĂĽtaste nach oben drĂĽcken kann man dann zwischen den Werten wechseln.
….
LG Rainer
Ja klar, aber nicht mit der Navigation, links groĂźe Karte, rechts Pfeile
GruĂź, Reinhold
Antworten