Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

der neue Wasserboxer ab Modelljahr 2014
Antworten
Mischa
Mod im Ruhestand

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von Mischa »

einfachandreas hat geschrieben: ÔćĹ15.06.2020, 14:49
Mischa hat geschrieben: ÔćĹ15.06.2020, 12:25
einfachandreas hat geschrieben: ÔćĹ15.06.2020, 12:06 So nun hat auch meine Elsa eine in die Zentralverriegelung integrierte Navisicherung.

Der Einbau war so simpel das selbst ich es in 30 Minuten geschafft habe. W├Ąre bestimmt schneller gegangen, wenn ich D├Âdel die Schrauben der Cockpitabdeckung nicht mit denen der Seitenverkleidung vertauscht h├Ątte und somit das ganze gelumpe h├Ątte noch mal demontieren m├╝ssen.
Aber nun wei├č ich die Schrauben der Seitenverkleidung sind k├╝rzer :D
Hallo Andreas,

es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und ├ťben ist ja f├╝r Motorradfahrer eh die erste B├╝rgerpflicht....... :wink: :lol:
Ja Thomas ├╝ben bringst, aber BMW h├Ątte die auch mal anders kennzeichnen k├Ânnen :lol:
......anders kennzeichnen, na ich wei├č nicht.... :roll:
Dann besser ├╝berall gleichlange Schrauben einsetzen, dann hat man h├Âchstens noch das Problem, dass Schrauben ├╝brig bleiben. :wink: :lol:
Viele Gr├╝├če
Thomas


Da es sehr f├Ârderlich f├╝r die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, gl├╝cklich zu sein! ( Voltaire )
Mike-on-Tour
Webmaster

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von Mike-on-Tour »

Mischa hat geschrieben: ÔćĹ15.06.2020, 15:43 Dann besser ├╝berall gleichlange Schrauben einsetzen, dann hat man h├Âchstens noch das Problem, dass Schrauben ├╝brig bleiben.
Das ist kein Problem, sondern ein Naturgesetz :mrgreen:

Gru├č
Mike

Das Schwarze zwischen den B├Ąumen ist die Stra├če.
  • R1200RT, Bj 12/2005 (11 Jahre gefahren, tolles Moped)
  • R1200RT LC, Bj 03/2015 (3 Jahre gefahren,noch tolleres Moped)
  • R1250RT, Bj 06/2020
mikels

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von mikels »

obro hat geschrieben: ÔćĹ28.03.2020, 11:35 gr├╝├č euch!

es ist bastelzeit, daher: was k├Ânnte man machen um die sicherungsl├Âsung von oldtimers (SLO) oder dieselbe von wunderlich
auch bei den 1200 RT LC einzubauen und f├╝r motorr├Ąder, die keine zentralverriegelung haben so zu erg├Ąnzen, dass es bei diesen funktioniert?

ich verstehe zu wenig davon, aber stelle mir vor, dies m├╝sste doch mit einfachen mitteln inkl. eigenem aktivierungs-/deaktivierungsknopf am lenker
bewerkstelligbar sein - so f├╝r mich als laien mal gedacht.
hat jemand eine idee?

LG
robert
Naive Frage, kann man das nicht an die Z├╝ndung koppeln, gut w├Ąre Z├╝ndung an ( Navi frei ), Z├╝ndung aus ( Navi blockiert ).
So w├╝rde ich damit klar kommen. Z├╝ndung an nicht mit Motorlauf verwechseln.
Wenn sowas gehen w├╝rde, damit k├Ânnte man vielen helfen.

Mike
mikels

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von mikels »

^^ w├╝rde das ausprobieren wollen, nimmt mir einer den Zusatz zum verschlie├čen (mit der Zentralverriegelung), dann ab?

Alternativ kann ja mal jemand testen wenn er es sowieso gerade einbaut, ob es mit z├╝ndungsplus aufschlie├čt, dann w├Ąre es ja einfach.

Mike
Mike-on-Tour
Webmaster

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von Mike-on-Tour »

Das wird nicht funktionieren, weil die Aktuatoren nur mit zwei Kabeln angesteuert werden und Schlie├čen/├ľffnen ├╝ber eine Polumkehr geschaltet werden (hatten wir mal hier irgendwo in einem Beitrag, konnte ich aber nicht mehr finden, wenn meine Erinnerung nicht komplett tr├╝gt, stammte der von Stefan aka Skoss). Um das Sperren/Entsperren ├╝ber die Z├╝ndung laufen zu lassen, m├╝sste da noch eine Elektronik dazwischen, die dieses Verhalten emuliert und die entsprechenden Pulse sendet, weil die Aktuatoren ja nicht mit Dauerplus oder Dauerminus angesteuert werden.

Gru├č
Mike

Das Schwarze zwischen den B├Ąumen ist die Stra├če.
  • R1200RT, Bj 12/2005 (11 Jahre gefahren, tolles Moped)
  • R1200RT LC, Bj 03/2015 (3 Jahre gefahren,noch tolleres Moped)
  • R1250RT, Bj 06/2020
mikels

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von mikels »

Mhhhhh doof, ich finde die Sicherung ein ÔÇÜmust haveÔÇś. Leider hat meine keine Zentralverriegelung und soweit das ich das selber
realisieren kann bin ich leider nicht.
Frage mal den Schrauber meines Vertrauens.

Aber der Motor der da verbaut ist um den Stift nach vorne und ggf. zur├╝ckzutreiben, wird bestimmt auch anders ansteuerbar sein.

Mike
skoss
Webmaster

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von skoss »

Mike-on-Tour hat geschrieben: ÔćĹ13.07.2020, 10:38 Das wird nicht funktionieren, weil die Aktuatoren nur mit zwei Kabeln angesteuert werden und Schlie├čen/├ľffnen ├╝ber eine Polumkehr geschaltet werden (hatten wir mal hier irgendwo in einem Beitrag, konnte ich aber nicht mehr finden, wenn meine Erinnerung nicht komplett tr├╝gt, stammte der von Stefan aka Skoss). Um das Sperren/Entsperren ├╝ber die Z├╝ndung laufen zu lassen, m├╝sste da noch eine Elektronik dazwischen, die dieses Verhalten emuliert und die entsprechenden Pulse sendet, weil die Aktuatoren ja nicht mit Dauerplus oder Dauerminus angesteuert werden.
Der Beitrag steht im aktuellen Thread, etwa 1 Seite weiter oben, hier und noch genauer hier.
Zuletzt ge├Ąndert von skoss am 13.07.2020, 15:21, insgesamt 1-mal ge├Ąndert.
Viele Gr├╝sse aus der Schweiz
Stefan
mikels

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von mikels »

Ja da t├╝ffteln lt. eigener Aussage ja schon welche rum seid M├Ąrz ohne ein Ergebnis. Schade das bisher keine brauchbaren
Infos f├╝r Laien dabei rausgekommen sind.
Vielleicht kommt da ja noch was.

Mike
Klaus RT
Moderator

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von Klaus RT »

Wenn man den Stellantrieb von Oldtimers durch ein Simples Zug und Druck Relais ersetzt sollte das doch ├╝ber Z├╝ndungsplus funktionieren, oder was habe ich nicht bedacht?
Wenn das funktioniert, k├Ânnte ich mir vorstellen das Oldtimers das auch direkt vorbereitet und zuschickt.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1200 RT LC BJ 05/2015

Bild
skoss
Webmaster

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von skoss »

mikels hat geschrieben: ÔćĹ13.07.2020, 18:04 Ja da t├╝ffteln lt. eigener Aussage ja schon welche rum seid M├Ąrz ohne ein Ergebnis. Schade das bisher keine brauchbaren
Infos f├╝r Laien dabei rausgekommen sind.
Vielleicht kommt da ja noch was.

Mike
Ich habe lediglich versucht aufzuzeigen, wie das konkret gehen kann und werde das aber aus eigener Initiative nicht weiter verfolgen. Ich bin versorgt, habe Zentralverriegelung und die selbstgebaute Variante auf Basis von Conny's 3D-Teilen installiert. Mit meinen Angaben sollte es einem gebauten Bastler aber m├Âglich sein, das umzusetzen; die Schaltung kann ja praktisch unver├Ąndert aus dem Schaltplan der R1100RT-Scheibenverstellung ├╝bernommen werden.
Viele Gr├╝sse aus der Schweiz
Stefan
rolibrumm

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von rolibrumm »

Hallo,
ich finde auch die Sicherung ein ÔÇÜmust haveÔÇś. Habe eine Zentragverriegelung und nach dem beiliegenden Plan angeschlossen. Eine super Sache. Was mich nur wundert, dass BMW da nicht selbst draufkommt und eine Diebstahlsicherung serienm├Ą├čig f├╝r die RT anbietet, bei anderen Baureihen ist es ja auch m├Âglich.

Lg
Roland
DD9IX

Re: Sicherung Navigator 5 an der R1200RT - LC

Beitrag von DD9IX »

Hallo,
angeregt durch diesen Thred habe ich die "Elektronische Navisicherung" von den Wunderlichen in meine 1250er mit ZV eingebaut. Dank der aus Bildern bestehenden Anleitung ist das in einer gem├╝tlichen Stunde gelungen. Als "Schwierigkeit" hatte ich nur das entfernen des Navi-Tr├Ągers sowie der rechten Seitenverkleidung zu bew├Ąltigen. Das erstmalige erraten der Stellen an denen man ziehen muss um die Teile zu entfernen war spannend. Die empfohlene Funktionspr├╝fung vor Zusammenbau hat auf Anhieb geklappt. Die Ansteuerung erfolgt durch einschleifen des Kabels in die Ansteuerung des rechten Handschuhfachs und erfordert keine umfangreichentechnischen Kenntnisse. Ist also f├╝r durchschnittlich begabte Bastler ein "Klacks".
Danke an dieser Stelle f├╝r dieses tolle Forum.
Gru├č, Werner
RT fahren... was sonst ?
    Antworten