R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

der neue Wasserboxer ab Modelljahr 2014
Antworten
Fothom

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Fothom »

Hallo Sven,

habe Schraubenkopf Richtung außen und Schaft Richtung Schwinge montiert, somit gibt es keine Kollision zwischen Kühlerschlauch und Schraube, bzw. Verbindung. Also, habe nichts abgeklebt bzw. angeklebt. Vllt. verläuft der Kühlerschlauch an Deiner RT etwas anders.

Hier nochmals das Foto des obigen Posts, ist zwar die linke Seite, aber auf der rechten sieht's genauso aus. War grad am Motorrad und hab nochmals nachgesehen.
IMG_7868_Fotor.jpg
Grüße
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

"Stimmt, mein Motorrad hat viele Knöpfe. Und rechts einen zum Drehen. Wenn man den betätigt, wird die Landschaft schneller."
Thomas


https://www.instagram.com/_fothom_/

Bibi

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Bibi »

Sinclair006 hat geschrieben: ↑
03.07.2020, 12:41
die Schrauben alle zu lang.
Moin,

warum kürzt du die Schrauben nicht einfach? So viel überstehendes Gewinde, perfekter Angriffspunkt für Schmutz, Korrosion. Wehe, wenn die Schraube mal wieder geöffnet werden muß.

LG Bianca
Dreh dein Gesicht in die Sonne und die Schatten bleiben hinter dir

Sinclair006

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Sinclair006 »

Hallo, bei mir schaut's irgendwie enger aus.
Mal schauen was ich mache.
Gruß Sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Fothom

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Fothom »

Bibi hat geschrieben: ↑
04.07.2020, 11:27
Sinclair006 hat geschrieben: ↑
03.07.2020, 12:41
die Schrauben alle zu lang.
Moin,
warum kürzt du die Schrauben nicht einfach? So viel überstehendes Gewinde, perfekter Angriffspunkt für Schmutz, Korrosion. Wehe, wenn die Schraube mal wieder geöffnet werden muß.
LG Bianca
Ja, das stimmt wohl. Aber wenn, dann wäre es besser, per se kürzere Schrauben zu verwenden da die Schnittflächen der eloxierten Schrauben dann ja auf jeden Fall korrodieren würden.
Sinclair006 hat geschrieben: ↑
05.07.2020, 10:49
Hallo, bei mir schaut's irgendwie enger aus.
Mal schauen was ich mache.
Gruß Sven
Interessant ... Muss ich mir mal die Tage genauer ansehen.

LG Thomas
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

"Stimmt, mein Motorrad hat viele Knöpfe. Und rechts einen zum Drehen. Wenn man den betätigt, wird die Landschaft schneller."
Thomas


https://www.instagram.com/_fothom_/

daKingchen

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von daKingchen »

Guten Abend,
danke für die Eindrücke. Ich bin auch auf der Suche für den Fall der Fälle. Hat zufällig mal Jemand ein Bild von dem originalen BMW-Zylinderkopf-Schutz? Lieber einmal ein bisschen Geld in die Sicherheit, als viel Geld mit Sicherheit wenn es schief läuft.
Sonnige Grüsse aus Portugal,

Mario

Achim

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Achim »

--------------------------------------------- Der Pensionär fährt viel und er fährt weit - warum auch nicht? Er hat die Zeit!

-------------------------------------------------------------------BMW ! R 1250 RT - What else?

---------------------------------------------------------------------------------Bild
-------------------------------------------------------------------------------MurmelRacingTeamDolomiti
---------------------------------------------------------------------https://www.stoc-nordundfreunde.website/

daKingchen

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von daKingchen »

Achim hat geschrieben: ↑
07.07.2020, 00:33
Guckst Du
Grandios, danke für die schnelle Antwort. Die Homepage habe ich mir schon einmal angeschaut, da ich mir Tourenideen für die Überführungsfahrt (Südfrankreich) angeschaut habe. Ich denke, dass ich dann doch mit der originalen BMW-Variante gehe, da ich den Sturzbügeln nicht so viel abgewinnen kann.
Sonnige Grüsse aus Portugal,

Mario

Achim

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Achim »

Gerne! Und der Webmaster freut sich!

Inzwischen kann ich auch bestätigen, dass die Zylinderschützer es aushalten, wenn das Motorrad durch einen kräftigen Rempler umgestürzt wird. :mrgreen: Allerdings sind dann natürlich Schrammen in der Schutzhaube. Die scheinbaren Schrammen außerhalb des roten Kreises sind nur Schmutz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--------------------------------------------- Der Pensionär fährt viel und er fährt weit - warum auch nicht? Er hat die Zeit!

-------------------------------------------------------------------BMW ! R 1250 RT - What else?

---------------------------------------------------------------------------------Bild
-------------------------------------------------------------------------------MurmelRacingTeamDolomiti
---------------------------------------------------------------------https://www.stoc-nordundfreunde.website/

daKingchen

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von daKingchen »

Achim hat geschrieben: ↑
07.07.2020, 11:21
Gerne! Und der Webmaster freut sich!

Inzwischen kann ich auch bestätigen, dass die Zylinderschützer es aushalten, wenn das Motorrad durch einen kräftigen Rempler umgestürzt wird. :mrgreen: Allerdings sind dann natürlich Schrammen in der Schutzhaube. Die scheinbaren Schrammen außerhalb des roten Kreises sind nur Schmutz.
Besser auf der Schutzhaube als auf dem Zylinderkopf. :) Ich denke, ich werde meinen Händler anrufen und ihm mitteilen, dass er die noch bestellen und anbringen soll, bevor ich das Motorrad abhole. Hast du irgendwelche Hitzeprobleme gehabt?
Sonnige Grüsse aus Portugal,

Mario

Achim

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Achim »

Nein, keine Hitzeprobleme. Allerdings hatte meine Mrs. Wilma auch noch keine Gelegenheit südlicher als bis zu den Alpen zu kommen. Im Hochsommer wirst Du es in Portugal vermutlich mit einigen Grad mehr als Höchsttemperatur zu tun haben.
--------------------------------------------- Der Pensionär fährt viel und er fährt weit - warum auch nicht? Er hat die Zeit!

-------------------------------------------------------------------BMW ! R 1250 RT - What else?

---------------------------------------------------------------------------------Bild
-------------------------------------------------------------------------------MurmelRacingTeamDolomiti
---------------------------------------------------------------------https://www.stoc-nordundfreunde.website/

Klaus RT
Moderator

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von Klaus RT »

Es gab auch bei den rein Luftgekühlten Boxer damit keine Hitze Probleme. Ich denke die gibts dann auch nicht beim Wasserbüffel.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild

BigBike
Administrator

Re: R 1250 RT - Sturzbügelempfehlung

Beitrag von BigBike »

Klaus RT hat geschrieben: ↑
07.07.2020, 13:00
Es gab auch bei den rein Luftgekühlten Boxer damit keine Hitze Probleme. Ich denke die gibts dann auch nicht beim Wasserbüffel.
.... beim Wasserbüffel läuft dann lediglich der Lüfter öfters.
viele RT-Grüße :bay:
Ewald

Bild

Es lebe die Sommerzeit .....


26. Treffen, Lohr am Main, 18.-20.09 2020


Gib mir den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Gib mir Geduld zu ertragen, was ich nicht ändern kann.
Gib mir die Weisheit das Eine vom anderen unterscheiden zu können
.


Bild

Antworten