Historischer Werbung

Alles was mit den 2-Ventilern aus der RT-Familie zu tun hat
Antworten
Dirk63

Historischer Werbung

Beitrag von Dirk63 »

Hier mal eine historischer Werbefilm
https://youtu.be/uzWQB8d1pVA
Honda CB 500,Yamaha XJ 900,Suzuki VStrom DL 1000,Honda VFR 800X Crossrunner,BMW R1250RT :1200:
eluisepellmoe

Re: Historischer Werbung

Beitrag von eluisepellmoe »

Aaaah...eine R90S...mein Traumbike (zusätzlich zur RT) und der Sound damals...traumhaft...Danke für den Link :up:
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!
pandu53
Reinickendorfer Geburtstagsfuchs

Re: Historischer Werbung

Beitrag von pandu53 »

Mit so einer fahrweise würde man heute sicher keinen Werbefilm
mehr veröffentlichen. :lol:
Aber schön sah das Moped schon aus. :up:
Beste Grüße aus dem Norden Berlins
Gerhard
positiv denken,
negativ bleiben :up:


Bild
Friedhelm RT

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Friedhelm RT »

Toller Werbefilm :up:
Da sieht man mal wie sich die Zeiten, Design und Technik ändern. Auch die Ledermkombie ein Traum. Heute fährt ja fast jeder Textil.
Danke für die paar schönen Minuten
:hallo: Friedhelm
chesse

Re: Historischer Werbung

Beitrag von chesse »

Ja, ein toller Werbefilm.
Die R90 ist auch heute noch ein wunderschönes Mopped. Wenn ich den Platz in der Garage hätte ...... wer weiß :angle:
RT seit1985

:R1200RT_-_granitgrau: Grüsse aus dem Norden
Lancelot

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Lancelot »

Ich hatte mal so eine weiche, kleine "Werbeschallplatte", glaube in Single Größe. War von BMW das schöne Boxer Geräusch drauf. Als dann die CDs auf den Markt kamen und die LP Spieler verschwanden, habe ich sie entsorgt. Könnte mich heute noch ärgern :zzz:
Grüße aus Rheinhessen

Jens

Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
Oscar Wilde
Franko23

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Franko23 »

Die Schallplatte habe ich noch ☺️!
Beim Video fehlt mir leider das Wasser 🤣, ansonsten waren da die Straßen noch
schön leer.
BigBike
Administrator

Re: Historischer Werbung

Beitrag von BigBike »

... geiles Filmchen mit einem super (leider nicht mehr vorhandenen) Sound des Boxers :up: :up: :up:
:thanks:
viele RT-Grüße :bay:
Ewald

Bild

Es lebe die Sommerzeit .....


27.Treffen,24.-26.09.2021, Bad Alexandersbad


Gib mir den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Gib mir Geduld zu ertragen, was ich nicht ändern kann.
Gib mir die Weisheit das Eine vom anderen unterscheiden zu können
.


Bild
papillon66

Re: Historischer Werbung

Beitrag von papillon66 »

Echt schön der Film 🎥 Nostalgie pur ! Der Text ist der Hammer. Und die Stiefel sind klasse! Hat Spaß gemacht...
"Glück gleicht durch Höhe aus, was ihm an Länge fehlt"
Robert Lee Frost (1874-1963), amerik. Lyriker

Liebe Grüße
Kerstin
RainerG

Re: Historischer Werbung

Beitrag von RainerG »

Schönes Filmchen :up: , auch wenn Bild und Ton so garnicht zusammenpassen wollten. :D
Viele Grüße
Rainer


Ich kann nicht verhindern, dass ich alt werde, aber ich kann dafür sorgen, dass ich Spaß dabei habe.
BMWRT7

Re: Historischer Werbung

Beitrag von BMWRT7 »

tja - auch damals schon im Stadtverkehr durch die Reihen nach vorne gerollt und auf der Autobahn am Stau vorbei .........

und man beachte das Prozedere beim Start ....... Benzinhahn auf und Chokehebel umgelegt, erst dann den Starterknopf dürcken und der Boxersound kommt an die Ohren ..... aber Achtung den Choke nach der Warmlaufphase wieder zurück stellen , sonst ...........
RT-Freunde Gruß
Hans-Dieter

Der Weg ist das Ziel


Meine RT Fotos einfach hier KLICK https://photos.app.goo.gl/4Dwe8XmYSmHmsMSC9
RT-Kalle

Re: Historischer Werbung

Beitrag von RT-Kalle »

BMWRT7 hat geschrieben: ↑23.01.2021, 20:47 tja - auch damals schon im Stadtverkehr durch die Reihen nach vorne gerollt und auf der Autobahn am Stau vorbei .........

und man beachte das Prozedere beim Start ....... Benzinhahn auf und Chokehebel umgelegt, erst dann den Starterknopf dürcken und der Boxersound kommt an die Ohren ..... aber Achtung den Choke nach der Warmlaufphase wieder zurück stellen , sonst ...........
Hallo Hans-Dieter,
den "Chokehebel" hast du bei der 11er auch noch - Nur heißt er da "Hebel zur Drehzahlerhöhung" :hallo:
Und diesen Hebel musst du auch wieder zurückstellen - außer die Seilzugeinstellungen passen zu 150% und du hast den zentralen Seilzugversteller gründlich mit WD40 geduscht! Das war bei mir aber nur einmal und nur kurz der Fall weil ich dann wieder nachduschen hätte müssen. :blink2:

Ja ja, die R90S war schon ein geiles Motorrad - aber mein Traum war damals die R100RT. (Ich war halt schon immer ein Tourerfreund)
Und der Boxersound war an allen 2-Ventilern da - selbst bei meiner ehemaligen R80. :hallo:
Gruß mit der linken Hand

Karl
(der mit der Q tanzt)
:R1200RT_-_granitgrau: :BMW_R1100RT_-_blau:

Ich träume nicht, ich (er-)fahre meinen Traum.
Capitano

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Capitano »

Ich erinnere mich, es war glaub ich 1972 da stand die 90S in Daytona Orange auf einem Drehteller beim Händler. Ich war 8 Jahre alt und stand mit offnen Mund staunend vor diesem Motorrad um mich rum waren Suzukies Yahamas ;-) das habe ich alles gar nicht wargenommen, dann kam der Besitzer des Motorradgeschäfts zu mir hat mich geschnappt und auf die 90S gesetzt........ Ich glaub in dem Moment wurde ich unheilbar infiziert. :-) Seit ich 18 bin fahre ich Boxer naja 2 Ausrutscher waren auch mal dabei und bin dem Boxer untreu geworden. Ich habe bis heute zwar keine 90S aber ........ :-)
illfurther

Re: Historischer Werbung

Beitrag von illfurther »

Super toller Film, nicht nur das Motorrad sondern auch die Autos waren damals schon toll. Nicht so der Einheitsbrei wie heute.....
Grüße aus dem Oberen Westerwald

Martin
Capitano

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Capitano »

illfurther hat geschrieben: ↑24.01.2021, 10:59 Super toller Film, nicht nur das Motorrad sondern auch die Autos waren damals schon toll. Nicht so der Einheitsbrei wie heute.....
Und trotzdem fahrt ihr alle diesen Einheitsbrei :lol: :lol: :lol:
illfurther

Re: Historischer Werbung

Beitrag von illfurther »

Richtig. Ich kann leider nicht den ganzen Tag nur schrauben. Viele dieser Fahrzeuge mit Gesicht und Seele sind mittlerweile weggerostet, andere gehen an ihrer eigenen Technik zu Grunde (Elektronik die keiner reparieren kann), manche hat der Staat durch wahnsinnige Steuern unbezahlbar gemacht und dann gibt es auch noch ein Ersatzteilproblem das jeder Oldtimerfahrer kennt. Dazu kommt der Kraftstoffverbrauch, was zieht sich ein Käfer so auf einhundert Kilometern rein? Passt das noch zu den Fahrleistungen, der Sicherheit und der Ausstattung? Womit fährst du zur Arbeit oder in Urlaub? Ich sehe mir gerne Oldtimer an, aber mir ist das Hobby zu teuer. Ich sehe mir auch gerne Porsche und Ferrari an, an fahre aber trotzdem einen Ford Focus.
Warum wohl? Das hat mit Neid nichts zu tun. Man muss auch jönne könne......
Grüße aus dem Oberen Westerwald

Martin
Capitano

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Capitano »

Ich glaube das sind allen ernstes Ausreden! Ich fahre einen BMW Z3 Rodster 24 Jahre, die Ersatzteile sind original sehr preiswert jede Freie Werkstatt freut sich über solche Fahrzeuge und die Kosten stehen in keinem Verhältnis zu den Modernen Autos. Er ist einfach deutlich Preiswerter in der Unterhaltung :-)
Sonst fahre ich R1100RT Gespann / BMW R25/3 Bauj. 53 / DKW Rt200VS Bauj. 57/ Schrauben brauche ich wahrlich nicht viel.
Dirk63

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Dirk63 »

Habe da noch etwas gefunden
https://youtu.be/Do-fGTmvuZc
Honda CB 500,Yamaha XJ 900,Suzuki VStrom DL 1000,Honda VFR 800X Crossrunner,BMW R1250RT :1200:
illfurther

Re: Historischer Werbung

Beitrag von illfurther »

@karsten:
Na ja, deutlich günstiger in der Unterhaltung, ich bezahle incl. Vollkasko 150€ alle drei Monate. Verbrauch liegt bei knapp 6 Liter Diesel/ 100km. Habe gestern die Bremse an der Hinterachse neu belegt für gerade mal 39,- Euro für die Beläge (ATE).
Ich fahre ca. 20.000 km im Jahr, da wäre mir ein schöner gepflegter Oldtimer zu schade für. Ein Alltagsauto wie mein Focus kann und muss ich auch durchs Salz fahren. Wenn ich den als Jahreswagen mit ca.10.000km kaufe und dann noch zehn Jahre fahre bin ich schon verdammt günstig unterwegs. Ein Oldtimer ist für mich kein Alttagsfahrzeug. Aber ich glaube wir verfehlen hiert das Thema.
Grüße aus dem Oberen Westerwald

Martin
havelbiker

Re: Historischer Werbung

Beitrag von havelbiker »

Capitano hat geschrieben: ↑24.01.2021, 09:17 Ich erinnere mich, es war glaub ich 1972 da stand die 90S in Daytona Orange auf einem Drehteller beim Händler. Ich war 8 Jahre alt und stand mit offnen Mund staunend vor diesem Motorrad um mich rum waren Suzukies Yahamas ;-) das habe ich alles gar nicht wargenommen, dann kam der Besitzer des Motorradgeschäfts zu mir hat mich geschnappt und auf die 90S gesetzt........
So ein ähnliches Erlebnis hatte ich auch, mit ca 10. Der Vater eines Freundes hatte eine damals brandneue BMW, auf die ich mich mal setzen durfte. Hat dann aber noch 40 Jahre bis zum ersten Motorrad gedauert....

Frank
kohli

Re: Historischer Werbung

Beitrag von kohli »

Ein sehr schönes Filmchen und die Sounds erst mal !! :up:
Aus diesem und vielen anderen Gründen sollte man sich den 2-Ventiler erhalten !!
Im März werden es nun doch schon 30 Jahre, als ich nach der "Kehre" Zugriff zu einer Boxer-BMW haben "durfte". Und der Spaß ist bis dato nicht abgeklungen ! Leider ist die 84er R 80 RT Pfingsten 1999 einem Unfall zum Opfer gefallen. Totalschaden :cry: . Aber … gleich wieder Eine im Top Zustand gefunden. Es ist (nur) eine 89er Einarmschwinge, nun mit dem neumodischen Abgassammler. Das Knistern beim Abkühlen fehlt, sie riecht im Warmzustand auch anders. Nicht mehr so schön "ölig", wie das ein Maschinist so mag. Und zum Glück bringen SITO-Auspufftöpfe noch einen halbwegs gescheiten Klang raus. Bin immer noch hochgradig erfreut, mit ihr durch die Landschaft zu tuckern.
Diese Teile sind ja mittlerweile absolut selten, zumindest in "meinem" Teil Deutschlands, und die "Fans" hören und gucken … :up: :lol:

:hallo: bis zum nächsten Anlassen !!
VlG. Micha

R 1150 RT Bj. 2001; R 80 RT Bj. 1989; R 1200 GS LC Modell 2018; JAWA 350 Bj. 1960;
Bronco09

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Bronco09 »

Die aus dem ersten Filmchen habe ich vor zwei Wochen im Originalzustand und in Topform auf einem beliebten Motorradparkplatz hier in meiner Nähe in Natura bewundern dürfen.
Die Lackierung ist/war der Hammer!
... und der glückliche Besitzer war megastolz auf sein Schätzchen, zu Recht!

Da darf man auch mal zugeben, dass man neidisch ist :up:

Viele Grüße

Hartmut
:1200:
K 1300 S
R 1150 RT
hans944

Re: Historischer Werbung

Beitrag von hans944 »

Immer wieder nett anzuschauen.

Viele Grüße

Hans-Peter
Eberhard

Re: Historischer Werbung

Beitrag von Eberhard »

Dirk63 hat geschrieben: ↑23.01.2021, 13:29 Hier mal eine historischer Werbefilm
https://youtu.be/uzWQB8d1pVA
die Schallplatte hab ich noch :banana: :banana:
Grüße aus dem Hunsrück von Sylvia und Eberhard - R12WT, San Marino Blau, Bj.09/2015
Bild < Webseite Klick auf den Banner___ Moped Historie> Bild
wosima

Re: Historischer Werbung

Beitrag von wosima »

Aber auch die Fahrt selber ist ein Highlight, an dem Stau vorbei, mal kurz beschleunigen, alles was der Polizist :cop: von heute doch soo liebt. Würden die den Film heute so drehen mit den Praktiken :banana: wäre der Aufschrei gross :lol: :lol:
Ein kleines liebgemeintes Hallo aus Luxemburg :hallo: :hallo:
Antworten