Reifenplatten durch Rollsplitt Teilchen

Technische Fragen rund ums Motorrad
Antworten
Achim

Re: Reifenplatten durch Rollsplitt Teilchen

Beitrag von Achim »

Es ist wohl so, dass das Vorderrad die Schraube, den Nagel oder Stein aufwirbelt und das Hinterrad sich den dann noch in Bewegung befindlichen Gegenstand einfängt. Deshalb sind Vorderrad-Platten auch deutlich seltener als Hinterradschäden.
--------------------------------------------- Der Pensionär fährt viel und er fährt weit - warum auch nicht? Er hat die Zeit!

-------------------------------------------------------------------BMW ! R 1250 RT - What else?

---------------------------------------------------------------------------------Bild
-------------------------------------------------------------------------------MurmelRacingTeamDolomiti
---------------------------------------------------------------------https://www.stoc-nordundfreunde.website/
Olli S

Re: Reifenplatten durch Rollsplitt Teilchen

Beitrag von Olli S »

Hallo Hans-Dieter :hallo:

Oft ist es so , der Fremdk√∂rper liegt auf der Stra√üe und der Vorreifen rollt dr√ľber ,der Fremdk√∂rper kommt in Bewegung und da ja Vorderrad / Hinterrad fluchten ( so sollte es sein ) gehen Fremdk√∂rper / Reifen eine Gemeinschaft ein.

Prozentual stecken die Fremdkörper öfter im Hinterreifen , seltenst im Vorderreifen . :lol:




Beste Gr√ľ√üe aus der Uckermark.Olaf :roll:
Achim

Re: Reifenplatten durch Rollsplitt Teilchen

Beitrag von Achim »

Jetzt kann ich mal nicht anders... Danke f√ľr das herzhafte Lachen, dass Du mir gerade beschert hast! Danke :up: :lol: :mrgreen:
--------------------------------------------- Der Pensionär fährt viel und er fährt weit - warum auch nicht? Er hat die Zeit!

-------------------------------------------------------------------BMW ! R 1250 RT - What else?

---------------------------------------------------------------------------------Bild
-------------------------------------------------------------------------------MurmelRacingTeamDolomiti
---------------------------------------------------------------------https://www.stoc-nordundfreunde.website/
daKingchen

Re: Reifenplatten durch Rollsplitt Teilchen

Beitrag von daKingchen »

Ich hatte soeben ebenfalls ein Déjà-vu.

Trotzdem toll!

Sorry f√ľr Offtopic!
Sonnige Gr√ľsse aus Portugal,

Mario

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fotos rund um meine RT
https://www.mj-pictures.de/

BMW R1250RT - 10/2020
Suzuki Bandit 1250 - 04/2014 - 01/2021
Yahama XJ600 Diversion - 2006 - 2008
Selbstfahrer

Re: Reifenplatten durch Rollsplitt Teilchen

Beitrag von Selbstfahrer »

Hallo J√ľrgen,
ich habe nicht alle Beiträge gelesen.
Aber ich w√ľrde behaupten das es unter normalen Umst√§nden unm√∂glich ist.
Es sei denn, es war vorher etwas spitzes eingedrungen und dann zufällig dein Splitkörnchen darin / rauf plaziert.
Oder eine Art Eisberg Splitkorn ( 1 / 7 kommt aus dem Reifen, der Rest steckt drin. Aber du hast wohl das ganze Splitkorn.
Ich hatte beim Reifen Z8 nicht ZB auch mal an der gleichen Stelle ein Loch. War aber eine M6 X 20 Inbusschraube V2.
Gruß
G√ľnther
PeJo

Re: Reifenplatten durch Rollsplitt Teilchen

Beitrag von PeJo »

Selbstfahrer hat geschrieben: ‚ÜĎ10.06.2021, 22:41 Hallo J√ľrgen,
ich habe nicht alle Beiträge gelesen.
Aber ich w√ľrde behaupten das es unter normalen Umst√§nden unm√∂glich ist.
Es sei denn, es war vorher etwas spitzes eingedrungen und dann zufällig dein Splitkörnchen darin / rauf plaziert.
Oder eine Art Eisberg Splitkorn ( 1 / 7 kommt aus dem Reifen, der Rest steckt drin. Aber du hast wohl das ganze Splitkorn.
Ich hatte beim Reifen Z8 nicht ZB auch mal an der gleichen Stelle ein Loch. War aber eine M6 X 20 Inbusschraube V2.
Tja, 99% fahren wir unter normalen Umständen, und 1% der Strecke sind die Umstände dann plötzlich nicht mehr normal... Man hörte schon von Baustellen, Rollsplit und den vielen anderen Ausnahmen, die die 99% Regel bestätigen...
.
In Grip we trust ! W√ľnsche allzeit ausreichend Grip f√ľr die untere und Grips f√ľr die obere H√§lfte deiner RT...
.
Antworten