Inspektionskosten

Technische Fragen rund ums Motorrad
Antworten
r1150rt

Re: Inspektionskosten

Beitrag von r1150rt »

Hallo Thomas,

noch zur Info zu Deinem Konstenvoranschlag. Dieser ist nicht korrekt erstellt.
In dieser codierten Wartung mit 54 AW ist der Zündkerzenwechsel mit beinhaltet und darf daher nicht separat berechnet werden. Der Kraftstofffilterwechsel hat den Code 1612503 mit 9 AW, da im Wartungsplan bereits gelistet ist, dass Verkleidung und Kraftstoffbehälter ausgebaut ist, was durch den beinhalteten Bremsflüssigkeitswechsel gegeben ist. Also schon mal 3 AW von den Zusatzarbeiten weniger.

Was das Öl anbelangt, so ist das 5W40 vollsynthetische nicht für die R1150RT. Hier hat BMW ein mineralisches 20W50 verwendet und beim Getriebe-/HAG-Öl ein GL5 SAE90 ggf. ein 80W90. Verwendest Du ein synthetisches Motoröl wenn vorher nur mineralisches gefahren wurde, so können sich die Ablagerungen lösen und zu Undichtigkeiten führen. Wurde bereits auf ein synthetisches Motoröl umgestellt und es ist alles dicht, sollte es ein 10W50 sein.
______________
Viele Grüße Herb

Puffotter

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Puffotter »

Grüß Euch,
heute meine LT 1200 zum 10.000 gebracht und nach 3 Stunden wieder wohl behalten zurück erhalten.
Dazu 2 neue Metzeler Z8 Reifen montieren lassen.
Gesamtkosten waren für alles zusammen bei BMW Bayer in Senden 511.-€
Ich denke, dass geht in Ordnung.
Gruß Tom

Puffotter

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Puffotter »

sry nicht LT wollte schreiben RT ^^

Manix15

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Manix15 »

Die Reifen sind mit dabei? Dann war es aber günstig.
Wenn einer sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden
Hau ihn in die Fresse und sage:
" Es wird alles wieder gut"

ToWi

Re: Inspektionskosten

Beitrag von ToWi »

Habe mein "Dickschiff" heute von der 50.000er Inspektion beim :D in HB abgeholt.

Kosten 401,05€, inklusive Bremsbeläge hinten.

Service-Ersatzmoped kostenlos (bis 200km)

Gehe mal davon aus, das dies ein Schnapper :lol: war.

Denn bei der 60.000er kommen dann noch...
- Ölwechsel für Winkelgetriebe
- Getriebeöl
- alle Zündkerzen
- Luftfiltereinsatz
- Riemen für Generator
- Bremsflüssigkeit vorne und hinten
... dazu.
:up: ToRsTen
:R1200RT_-_granitgrau:
Immer daran denken: Das lackierte gehört nach oben und das gummierte nach unten :up:

Ralle

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Ralle »

Ich war heute bei meiner Einfahrkontrolle bei 1.000 km schon mit 250€ dabei.
Dafür das es nur ein Ölwechsel und Sichtkontrollen handelt, schon recht sportlich
:R1200RT_-_granitgrau:

force_62

Re: Inspektionskosten

Beitrag von force_62 »

Hallo zusammen,

komme gerade mit meinem Moped von der 60000er-Inspekion:

- alle Öle
- Luftfilter
- Keilrippenriemen
- Bremsklötze hinten
- Bremsflüssigkeitswechsel vorne/hinten
- Ventile einstellen

Arbeit: 235,71 Euro
Material: 181,37 Euro

gesamt inkl. Märchensteuer: 483,81 Euro

Achja, Ersatzfahrzeug wäre auch kostenlos :up:
Zuletzt geändert von force_62 am 22.07.2020, 11:28, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße aus Niederbayern

Peter

ToWi

Re: Inspektionskosten

Beitrag von ToWi »

Hallo Peter,

das ist für mich ein sehr guter Kurs.
Darf ich fragen, ob das beim "Freundlichen" war oder bei einer freien Werkstatt?
:up: ToRsTen
:R1200RT_-_granitgrau:
Immer daran denken: Das lackierte gehört nach oben und das gummierte nach unten :up:

force_62

Re: Inspektionskosten

Beitrag von force_62 »

ToWi hat geschrieben: ↑
22.07.2020, 10:56
Hallo Peter,

das ist für mich ein sehr guter Kurs.
Darf ich fragen, ob das beim "Freundlichen" war oder bei einer freien Werkstatt?
Bei "BMW-Motorrad Fachbetrieb"

Gruß

Peter
Viele Grüße aus Niederbayern

Peter

Starveiter

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Starveiter »

force_62 hat geschrieben: ↑
22.07.2020, 11:08

Bei "BMW-Motorrad Fachbetrieb"

Gruß

Peter
Das klingt nach dem Guggi
Veit
R1200RT Bj 2009

force_62

Re: Inspektionskosten

Beitrag von force_62 »

Starveiter hat geschrieben: ↑
22.07.2020, 11:57
force_62 hat geschrieben: ↑
22.07.2020, 11:08

Bei "BMW-Motorrad Fachbetrieb"

Gruß

Peter
Das klingt nach dem Guggi

Richtig :up: :up: :up:
Viele Grüße aus Niederbayern

Peter

Bembel

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Bembel »

Heute mein Mopped abgeholt.

50.000er Inspektion

Kosten 355,84 inclusive Glühlampe (mit Einbau :roll: )

- Ölwechsel für Winkelgetriebe
- Ölwechsel mit Filter
- Bremsflüssigkeit vorne und hinten

Gruß

Harald
Gruß aus der Brüder-Grimm-Stadt Hanau

Elke & Harald

Bevor isch misch uffreesch, iss meer's liewer egal!

Puffotter

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Puffotter »

Manix15 hat geschrieben: ↑
03.07.2020, 17:10
Die Reifen sind mit dabei? Dann war es aber günstig.
ja die Reifen waren dabei,
vieleicht war es etwas billiger weil ich die Maschine dort erst vor 4 Monaten gekauft habe.
bb Tom

anjo61

Re: Inspektionskosten

Beitrag von anjo61 »

r1150rt hat geschrieben: ↑
29.06.2020, 22:22
Hallo Thomas,

noch zur Info zu Deinem Konstenvoranschlag. Dieser ist nicht korrekt erstellt.
In dieser codierten Wartung mit 54 AW ist der Zündkerzenwechsel mit beinhaltet und darf daher nicht separat berechnet werden.
Hallo Thomas,
da ist aber noch mehr völlig schief. Deine RT hat Erstzulassung 04.2002 und damit noch keine Doppelzündung.
Trotzdem will dir deine Werkstatt 2x2, also 4 Zündkerzen einbauen?
Stehen einmal oben in der Materialliste und dann nochmal weiter unten bei dem Zündkerzenwechsel.
So kann man auch Geld verdienen.

Gruß Andreas
Grüße aus der Lutherstadt Wittenberg

Duesi

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Duesi »

Hallo Zusammen,

heute die 10000 an der R1250RT machen lassen. Ölwechsel, Bremsflüssigkeit und Durchsicht. 278€ inkl. MwSt 16%. Ist für 11/2 Stunden, ich habe gewartet, schon eine Menge Geld. Allerdings hat der Meister auch eine 7km Runde als Probefahrt gemacht. Fand ich gut.

Gruß Axel
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack! :R1200RT_-_granitgrau:

Mandingo2304

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Mandingo2304 »

so Ich hatte heute mal zeit mich um die Lady zu kümmern Wartung bei 88884 Km
Bremsbeläge vorn und Hinten 90€
Bremsfüssigkeit 15€
Kupferpaste ist sowiso immer da
Getriebe Öl 15€
K+N Öl filter 15€
Öl 65€
Iridium Kerzen 33€
Luftfilter 13€
Ventiele Geprüft: OK
macht 246€
Arbeitzzeit nicht gerechnet
wahr ein Schöner Urlaubstag :lol:
Traue keiner Werkstatt wenn du es selber machen kannst

anjo61

Re: Inspektionskosten

Beitrag von anjo61 »

Mandingo2304 hat geschrieben: ↑
05.08.2020, 21:47
so Ich hatte heute mal zeit mich um die Lady zu kümmern Wartung bei 88884 Km
wahr ein Schöner Urlaubstag :lol:
Und sicher wieder was interessantes dabei gelernt :up: :up:
Grüße aus der Lutherstadt Wittenberg

eluisepellmoe

Re: Inspektionskosten

Beitrag von eluisepellmoe »

anjo61 hat geschrieben: ↑
06.08.2020, 12:20
Mandingo2304 hat geschrieben: ↑
05.08.2020, 21:47
so Ich hatte heute mal zeit mich um die Lady zu kümmern Wartung bei 88884 Km
wahr ein Schöner Urlaubstag :lol:
Und sicher wieder was interessantes dabei gelernt :up: :up:
dei 4 km wäre ich aber noch vorher gefahren....Inspektion bei 88888 hat doch was :hiding: :lol:
Beste Grüße aus Nordhessen
Volker

Man muß keine Kuh kaufen, wenn man ein Glas Milch trinken will, wenn man RT fahren will schon!!!

Mandingo2304

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Mandingo2304 »

Ich habe meiner Frau versprochen die Lady erst zu Fahren wenn sie auf mich zugelassen ist
Traue keiner Werkstatt wenn du es selber machen kannst

Mandingo2304

Re: Inspektionskosten

Beitrag von Mandingo2304 »

wahr das erstemal das ich beim Motorad Getriebeöl tauschen mußte!
Traue keiner Werkstatt wenn du es selber machen kannst

MHNK

Re: Inspektionskosten

Beitrag von MHNK »

Hallo zusammen,

vor zwei Wochen 110.000er Inspektion (u.a. alle Bremsflüssigkeiten) und neue Kupplung incl. Nehmerzylinder. Für den Kupplungstausch wurden nur 7 Stunden angesetzt. Das ist echt gut. Kupplung incl Nehmerzylinder mit Arbeitslohn
ca 1.600 €. Mit Inspektion insg. 2.300 €. Nach drei (!!) Tagen konnte ich meine R 1150 RT wieder abholen, obwohl der Kupplungstauch vorher gar nicht angemeldet war.
BMW Werkstatt Bohling und Eisele in Karlsruhe. Kann ich seit sechs Jahren nur weiterempfehlen.
Gruß, Matthias

Antworten