TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Technische Fragen rund ums Motorrad
Antworten
samson456

TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von samson456 » 07.06.2019, 19:11

Hallo zusammen,
beim Lackieren meines TopCase (großes für die LC) fand ich unter dem Rückenpolster, welches ich ja zum Spritzen abnehmen mußte, ein Kabel, welches mit einem Stecker endet.
Finde auf der Werkstatt-CD keinen Hinweis hierzu, oder ich müßte mal bei den ausländischen nachsehen.

Könnte mir vorstellen, daß es für eine Polsterheizung gedacht ist, die es vielleicht für irgendein Exportland gibt.

Weiß jemand mehr zu diesem Kabel?
Grüße aus Niederzissen
(Nähe Laacher See bei Maria Laach)
Herbert

hardholgi

Re: TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von hardholgi » 07.06.2019, 19:19

samson456 hat geschrieben:
07.06.2019, 19:11
Hallo zusammen,
beim Lackieren meines TopCase (großes für die LC) fand ich unter dem Rückenpolster, welches ich ja zum Spritzen abnehmen mußte, ein Kabel, welches mit einem Stecker endet. Könnte mir vorstellen, daß es für eine Polsterheizung gedacht ist, die es vielleicht für irgendein Exportland gibt.
Rückenpolsterheizung !!! Ist sicher das dekadenteste, was ich im Zusammenhang mit Motorrädern je gehört habe. Ich glaub nicht dran. Ich möchte nicht, dass es so etwas gibt. Bittebitte, lieber Gott.

Viele Grüße,
Holger
RT - since 1987

Tourenfahrer
Chefnavigator

Re: TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von Tourenfahrer » 07.06.2019, 20:03

Tja, Pech gehabt
Das Rücken Polster der K 16oo GTL ist beheizt. Und da es das gleiche Topcase ist, passt die Rückenlehne auch auf der RT
lHzG
Udo
--------------------------------------------
Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts

PeJo

Re: TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von PeJo » 08.06.2019, 13:16

hardholgi hat geschrieben:
07.06.2019, 19:19
samson456 hat geschrieben:
07.06.2019, 19:11
Hallo zusammen,
beim Lackieren meines TopCase (großes für die LC) fand ich unter dem Rückenpolster, welches ich ja zum Spritzen abnehmen mußte, ein Kabel, welches mit einem Stecker endet. Könnte mir vorstellen, daß es für eine Polsterheizung gedacht ist, die es vielleicht für irgendein Exportland gibt.
Rückenpolsterheizung !!! Ist sicher das dekadenteste, was ich im Zusammenhang mit Motorrädern je gehört habe. Ich glaub nicht dran. Ich möchte nicht, dass es so etwas gibt. Bittebitte, lieber Gott.

Viele Grüße,
Holger
Ok, es klingt dekadent... Aber wenn du einmal bei Rückenleiden so ein selbst-aufheizendes Aktivkohle-Pad für einen langen Tag auf dem Rücken hattest, dann weist du, was für eine tolle Sache eine Rückenpolsterheizung sein könnte...
.
In Grip we trust ! Wünsche allzeit ausreichend Grip für die untere und Grips für die obere Hälfte deiner RT...
.

RT-Rider

Re: TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von RT-Rider » 08.06.2019, 15:02

PeJo hat geschrieben:
08.06.2019, 13:16
...
Ok, es klingt dekadent... Aber wenn du einmal bei Rückenleiden so ein selbst-aufheizendes Aktivkohle-Pad für einen langen Tag auf dem Rücken hattest, dann weist du, was für eine tolle Sache eine Rückenpolsterheizung sein könnte...
Nachdem ich mir ein wenig ungläubig die Augen gerieben und nochmals nachgedacht habe, sehe ich mich schon im Greisenalter mit einer beheizbaren Weste und beheizbaren Hose arthritischen Anfällen trotzend auf einer R 1350 RT LC durch die Landschaft gleiten, falls es bis dahin auch eine Aufsitzhilfe geben sollte, die es mir erlaubt, meine klapperigen Knochen über Koffer und Sitzbank gehoben zu bekommen.
:mrgreen:
Das autonome Fahren der GS wird sicher dann auch längst für die RT orderbar sein. Damit ist dann selbst ein kleines Nickerchen unterwegs wohl kaum mehr ein Fiasko beim Genuss der grenzenlosen Freude am Fahren.
:lol: Sorry, just couldn't resist.
Aber die Entwicklungshöhe des jetzt schon real vorhandenen High-Techs lässt vermuten, dass sicher auch eines Tages etwa zuschaltbare Infrarot-Wärmestrahler für den Kniebereich o. ä. den BMW-Entwicklern einfallen und noch vieles mehr, was wir uns jetzt noch nicht einmal ansatzweise vorstellen können.
:hallo:
Zuletzt geändert von RT-Rider am 09.06.2019, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.

Apollo

Re: TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von Apollo » 08.06.2019, 20:48

Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen das das funktioniert. Wenn Frauchen sich anlehnt dann ist doch der Rückenschutz dazwischen. Bei der K1600 gibts noch mal ein Polster tiefer. Der fehlt bei der RT. Das könnt ich mir eher vorstellen das das was bringt. Aber Frauchen hat Griffheizung das muss reichen.
Gruß Thomas

1979-1985 Simson S 50
1985-1988 MZ ETZ 250
1988 schwerer Unfall
2010 wieder drauf gestiegen Honda NT 700
2016 R1200RTLC einzigartige Sonderausstattung: Seitenkofferinnenbeleuchtung, Heizgriffe hinten,BMW Logo Parklicht, Lauflichtblinker am Topcase, Adaptives Bremslicht, Wireless Charger fürs Handy

theigl

Re: TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von theigl » 08.06.2019, 21:36

Servus,

im ETK von der K1600GTL Exclusive ist das beheizbare Rückenpolster aufgeführt. Man erkennt es an dem heftigen Preis (über 400 EUR) im Gegensatz zum Preis des selben, unbeheizten Teils bei der K1600GTL (284 Euro), jeweils ohne Kopfteil.

Ab das sinnvoll wäre, das zu dem Preis nachzurüsten, muss jeder selbst entscheiden. Ne Heizweste ist erheblich billiger und vermutlich auch effektiver.

Ciao

theigl
BMW R 1200 RT LC
weiß
Vollausstattung
Topcase + Sturzbügel

samson456

Re: TopCase-Rückenpolster beheizbar?

Beitrag von samson456 » 12.06.2019, 17:13

Tourenfahrer hat geschrieben:
07.06.2019, 20:03
Tja, Pech gehabt
Das Rücken Polster der K 16oo GTL ist beheizt. Und da es das gleiche Topcase ist, passt die Rückenlehne auch auf der RT
Das könnte die Antwort für das gefundene Kabel sein.
Grüße aus Niederzissen
(Nähe Laacher See bei Maria Laach)
Herbert

Antworten