KKMoon Handyhalterung

Alles ├╝ber Navigationssysteme
Antworten
bobo290

KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

So die ersten paar Tage mit der Ruta sind rum und es muss dann mal etwas Zubeh├Âr her - man hat ja noch nicht genug Geld ausgegeben :D

Ich habe bei Amazon die KKMoon Halterung bestellt, die angeblich direkt auf die Navivorbereitung montiert werden kann und dann auch Strom f├╝r das Handy liefert. Diese hatte ich in einem YouTube Video bei jemandem gesehen, der mir auf R├╝ckfragen allerdings nicht antwortete.
Daher hier die Frage ob dieses China Teil was taugt? Vielleicht hat es der ein oder andere ja bereits verbaut. Und was ist damit m├Âglich? Nur Anzeige und Laden oder wird auch der Ton an die Lautsprecher ├╝bertragen? Die Artikelbeschreibung ist dahingehend etwas sparsam. Die Erfahrungsberichte bei den online Shops scheinen ja soweit iO aber darauf gebe ich nicht mehr sehr viel, da sie oft Fake sind.
Besten Dank schon mal.
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
Klaus RT
Moderator

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Klaus RT »

Ich habe so ein Teil es passt in die Halterung des Zumo660 und somit auch an die RT 1250.
Es greift den Strom vom Ladecardle ab und gibt in an die beiden USB Buchsen zum Laden

Die Spannung vom Ladecardle abgreifen und auf USB Spannung bringen ist einfach.
Den Ton ├╝ber USB ausgeben auf die Pine des Cardles ist schwieriger.
Dein Handy m├╝sste das Signal am USB ausgeben oder von der Kopfh├Ârerbuchse m├╝sste
ein Kabel ans Cardle.
Kurz um Ton geht nicht.
Wozu auch die meldest Dein Bluetooth Headset an das Handy an und fertig.
Oder wolltest Du Deine Naviansagen durch die Lautsprech ausgeben um Dir das Headset zu sparen.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild
bobo290

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

Klaus RT hat geschrieben: ÔćĹ10.10.2020, 07:35 Oder wolltest Du Deine Naviansagen durch die Lautsprech ausgeben um Dir das Headset zu sparen.
Ja genau das war mein Plan.
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
RT-Kalle

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von RT-Kalle »

Hallo Boris,
Ich zitiere mal eine sehr interresante Rezension.
Zitat:
"Prinzipiell ist die Idee, einen Handyadapter f├╝r das BMW Mount Cradle des Navigators anzubieten sensationell.
Gerade die neue 1250ÔÇśer Generation mit dem TFT mit Connectivity macht den Navigator fast ├╝berfl├╝ssig, daf├╝r ben├Âtigt man ein Handy, um die vollen Funktionen wie Navigation etc. zu verwenden. Eigentlich m├╝sste ein solcher Adapter direkt von BMW kommen.
Der hier angebotene Adapter passt gut und satt in die BMW Halterung, Stromversorgung ├╝ber USB funktioniert, allerdings zieht der Adapter auch bei ausgeschalteter Z├╝ndung Strom. Also aufgepasst und nur montieren, wenn verwendet. Sonst ist irgendwann die Batterie leer.
Der gro├če Schwachpunkt ist die Befestigung der Spannfedern, die die Halteklammer spannen und damit im Zweifelsfall ein 1000ÔéČ Handy halten ( oder eben nicht)
Diese Federn sind mit Plastikh├╝lsen, die auf ein schlecht geschnittenes M2,5 Gewinde geschraubt sind, vorgespannt.
Wenn das Gewinde im Plastik versagt, was fr├╝her oder sp├Ąter passieren wird, f├Ąllt die Halteklammer und damit das Handy ab. Bei voller Fahrt dann sicher nicht sehr lustig.
Ich habe mir Messinggewindestangen M2,5 und Messingh├╝lsen M2,5 bestellt.
Daraus werde ich die Halteklammer nachbauen und die Messingh├╝lsen zus├Ątzlich mit Schraubenkleber sichern. Damit sollte dann kein Verlustrisiko mehr bestehen."
Gru├č mit der linken Hand

Karl
(der mit der Q tanzt)
:R1200RT_-_granitgrau: :BMW_R1100RT_-_blau:

Ich tr├Ąume nicht, ich (er-)fahre meinen Traum.
bobo290

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

RT-Kalle hat geschrieben: ÔćĹ11.10.2020, 11:48 Hallo Boris,
Ich zitiere mal eine sehr interresante Rezension.
Zitat:
"Prinzipiell ist die Idee, einen Handyadapter f├╝r das BMW Mount Cradle des Navigators anzubieten sensationell.
Gerade die neue 1250ÔÇśer Generation mit dem TFT mit Connectivity macht den Navigator fast ├╝berfl├╝ssig, daf├╝r ben├Âtigt man ein Handy, um die vollen Funktionen wie Navigation etc. zu verwenden. Eigentlich m├╝sste ein solcher Adapter direkt von BMW kommen.
Der hier angebotene Adapter passt gut und satt in die BMW Halterung, Stromversorgung ├╝ber USB funktioniert, allerdings zieht der Adapter auch bei ausgeschalteter Z├╝ndung Strom. Also aufgepasst und nur montieren, wenn verwendet. Sonst ist irgendwann die Batterie leer.
Der gro├če Schwachpunkt ist die Befestigung der Spannfedern, die die Halteklammer spannen und damit im Zweifelsfall ein 1000ÔéČ Handy halten ( oder eben nicht)
Diese Federn sind mit Plastikh├╝lsen, die auf ein schlecht geschnittenes M2,5 Gewinde geschraubt sind, vorgespannt.
Wenn das Gewinde im Plastik versagt, was fr├╝her oder sp├Ąter passieren wird, f├Ąllt die Halteklammer und damit das Handy ab. Bei voller Fahrt dann sicher nicht sehr lustig.
Ich habe mir Messinggewindestangen M2,5 und Messingh├╝lsen M2,5 bestellt.
Daraus werde ich die Halteklammer nachbauen und die Messingh├╝lsen zus├Ątzlich mit Schraubenkleber sichern. Damit sollte dann kein Verlustrisiko mehr bestehen."
Vielen Dank f├╝r diesen sehr interessanten Beitrag. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen mit China Kram: die Idee super, die Umsetzung mangelhaft. Warum kann man solche elementaren Dinge nicht einfach in einer ordentlichen Qualit├Ąt anbieten?

Wie dem auch sei, ich werde die Halterung Mittwoch bekommen und mal sehen wie das Ganze sich pr├Ąsentiert.
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
Klaus RT
Moderator

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Klaus RT »

Naja ich habe f├╝r meine Halterung 10ÔéČ bei Ali bezahlt. Ok effektiv waren es 40Cent aber das ist ein anderes Thema.
Da habe ich keine hohen Erwartungen.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild
Volker

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Volker »

Moin zusammen,

da gibt es doch auch was Orginales und Teures von BMW. Passt das denn auf den Orginal Navi-Halter? Habe mir auch das Teil von KKMoon gekauft, aber damit ist das Handy nicht N├Ąsse gesch├╝tzt. Auch die Schl├Ąge gehen durch, was ein sensibles Handy schon mal zerst├Âren k├Ânnte. Daher w├╝rde ich auch Geld ausgeben, wenn das orginalTeil was taugt. Im Netz finde ich dazu aber nichts.

https://shop.bmw-motorrad.de/motorrad-d ... e/8563125/

Gr├╝├če
Volker
Ehemals R1200 RT LC in wei├č; jetzt R1250 RS
daKingchen

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von daKingchen »

Volker hat geschrieben: ÔćĹ13.10.2020, 14:25 Moin zusammen,

da gibt es doch auch was Orginales und Teures von BMW. Passt das denn auf den Orginal Navi-Halter? Habe mir auch das Teil von KKMoon gekauft, aber damit ist das Handy nicht N├Ąsse gesch├╝tzt. Auch die Schl├Ąge gehen durch, was ein sensibles Handy schon mal zerst├Âren k├Ânnte. Daher w├╝rde ich auch Geld ausgeben, wenn das orginalTeil was taugt. Im Netz finde ich dazu aber nichts.

https://shop.bmw-motorrad.de/motorrad-d ... e/8563125/

Gr├╝├če
Volker
Soweit mir bekannt passt das bei der R, RS und GS sowie der NineT aber nicht bei den RTs auf Grund der Lenkerform. Steht so zumindest im Zubeh├Ârkatalog.

Ich hatte es auch schon gesehen und fand es als eine Alternative. Wenn es Jemand testet, dann gerne die Erfahrungen hier teilen.
Sonnige Gr├╝sse aus Portugal,

Mario
Klaus RT
Moderator

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Klaus RT »

Volker hat geschrieben: ÔćĹ13.10.2020, 14:25 Moin zusammen,

da gibt es doch auch was Orginales und Teures von BMW. Passt das denn auf den Orginal Navi-Halter? Habe mir auch das Teil von KKMoon gekauft, aber damit ist das Handy nicht N├Ąsse gesch├╝tzt. Auch die Schl├Ąge gehen durch, was ein sensibles Handy schon mal zerst├Âren k├Ânnte. Daher w├╝rde ich auch Geld ausgeben, wenn das orginalTeil was taugt. Im Netz finde ich dazu aber nichts.

https://shop.bmw-motorrad.de/motorrad-d ... e/8563125/

Gr├╝├če
Volker
Beim Kauf meines Handy habe ich Wert auf die Funltion und den Verwendungszweck gelegt.
Deswegen ist das ein Outdoor Handy, das in Teilbereichen den Milit├Ąrstandard erf├╝llt.
Wenn man das von vorne herein ber├╝cksichtig, spart man sich 200ÔéČ f├╝r den Kauf von Wasserdichten und Stossd├Ąmpfenden H├╝llen.

Es ging auch um einen Halter den man in die Navi -Vorbereitung der RT stecken kann und dort ggf. den Strom abgreift und das Audiosignal ins Cardle leitet.
Das kann der Halter bis auf das Audiosignal. Dazu m├╝sste das Handy das Kopfh├Ârersignal ├╝ber USB als analoges Audiosignal ausgeben.
Die Verkabelung im Cardle m├╝sste dementsprechend, die daf├╝r genutzten USB Adern auf die Pine der Navivorbereitung ausgeben.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild
DirkHermes

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von DirkHermes »

Das Teil von BMW passt definitiv nicht an der LC, da dort die Lenkerh├Ârner fest aus der Gabelbr├╝cke kommen und darum keine Schraubefestigung m├Âglich ist.
daKingchen

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von daKingchen »

Also ich hab mir heute bei Amazon (weil wir sowieso etwas bestellt haben) die KKMoon Halterung bestellt. Es wird - dank Langstreckenversand - bis mindestens 20.10.2020 dauern, aber ich werde berichten. Mal schauen, wie es aussieht und wie die Verarbeitung ist.
Sonnige Gr├╝sse aus Portugal,

Mario
bobo290

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

Ich sollte sie morgen bekommen laut Amazon. Ich werde auch mal berichten.
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
Volker

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Volker »

daKingchen hat geschrieben: ÔćĹ13.10.2020, 21:58 Also ich hab mir heute bei Amazon (weil wir sowieso etwas bestellt haben) die KKMoon Halterung bestellt. Es wird - dank Langstreckenversand - bis mindestens 20.10.2020 dauern, aber ich werde berichten. Mal schauen, wie es aussieht und wie die Verarbeitung ist.
Hi Mario,

mir ist aufgefallen, dass bei meiner KK Halterung der Schiebebolzen, um das Handy zu fixieren, sehr schwer geht. Dadurch sitzt mein Samsung S10 oder das S6 zwar sehr stramm und bombenfest, aber es ist eine ziemliche Huddelei das Handy rein zu bekommen. Das es keinen N├Ąsseschutz hat ist klar, aber mir erstmal nicht so wichtig. Schlimmer finde ich, dass das Handy den St├Â├čen ungefiltert ausgesetzt ist, was der sensiblen Elektonik schaden k├Ânnte. Deswegen ├╝berlege ich n├Ąchste Saison das Craddle von BMW zu nutzen. Kostet zwar 200 EUR, aber was tut man nicht alles f├╝r seine BMW :lol: Ein anderes handy ist keine Alternative, weil ich dann ja wieder eine zus├Ątzliche SIM br├Ąuchte.

Das mit dem Ton sollte funktionoeren, da man das ja ├╝ber das TFT routen kann, ansonsten kann ich das Handy ja mit dem Schuberth SC1 verbinden. Ich habe ja seit kurzem nicht mehr die RT sondern die RS, da sollte das Craddle auch passen. Die BMW eigene Navi mit den Pfeiltasten und der BMW Navi App habe ich schon ausprobiert. Ist echt ok, um mal von A nach B zu fahren.

Gr├╝├če Volker
Ehemals R1200 RT LC in wei├č; jetzt R1250 RS
peter_szocs92

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von peter_szocs92 »

Hallo an alle,

ich habe Sie bereits seit August an meiner LC und bin sehr zufrieden, sieht besser aus als jede andere Handyhalterung mein Handy sitzt fest und kann es auch bequem laden, ich nutze es f├╝r Navi und Musik. Vorsicht aber beim bestellen es gibt 2 Halterungen, eine f├╝r die GS und eine f├╝r die RT, der Unterschied ligt daran dass bei der RT die Halterung mehr rausragen muss sonst kann mann das Handy nicht laden und es hat eine zus├Ątzliche Verl├Ąngerung am hinterteil. Ich habe so eine Halterung von BMW nicht gefunden sonst h├Ątte ich mich vielleicht die von BMW geholt auch wenn es um einiges teurer w├Ąre. Hier ein Link zur korrekten Halterung
https://www.amazon.de/-/en/Navigation-M ... B07Z562WGQ

Viele Gr├╝├če
Peter Sz├Âcs
Klaus RT
Moderator

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Klaus RT »

Volker hat geschrieben: ÔćĹ14.10.2020, 07:42
daKingchen hat geschrieben: ÔćĹ13.10.2020, 21:58 Also ich hab mir heute bei Amazon (weil wir sowieso etwas bestellt haben) die KKMoon Halterung bestellt. Es wird - dank Langstreckenversand - bis mindestens 20.10.2020 dauern, aber ich werde berichten. Mal schauen, wie es aussieht und wie die Verarbeitung ist.
Hi Mario,

mir ist aufgefallen, dass bei meiner KK Halterung der Schiebebolzen, um das Handy zu fixieren, sehr schwer geht. Dadurch sitzt mein Samsung S10 oder das S6 zwar sehr stramm und bombenfest, aber es ist eine ziemliche Huddelei das Handy rein zu bekommen. Das es keinen N├Ąsseschutz hat ist klar, aber mir erstmal nicht so wichtig. Schlimmer finde ich, dass das Handy den St├Â├čen ungefiltert ausgesetzt ist, was der sensiblen Elektonik schaden k├Ânnte. Deswegen ├╝berlege ich n├Ąchste Saison das Craddle von BMW zu nutzen. Kostet zwar 200 EUR, aber was tut man nicht alles f├╝r seine BMW :lol: Ein anderes handy ist keine Alternative, weil ich dann ja wieder eine zus├Ątzliche SIM br├Ąuchte.

Das mit dem Ton sollte funktionoeren, da man das ja ├╝ber das TFT routen kann, ansonsten kann ich das Handy ja mit dem Schuberth SC1 verbinden. Ich habe ja seit kurzem nicht mehr die RT sondern die RS, da sollte das Craddle auch passen. Die BMW eigene Navi mit den Pfeiltasten und der BMW Navi App habe ich schon ausprobiert. Ist echt ok, um mal von A nach B zu fahren.

Gr├╝├če Volker
Das S10 ist Wassergesch├╝tz, packe ein Silikonh├╝lle um das Handy und Du hast ein Vibrationsd├Ąmpfung.
Die Halterung pa├čt nicht in die Navivorbereitung und ist auch nicht passend zu machen. Vergleichbares von Anderen kostet 50,-ÔéČ.
Ist dein Geld, ich w├╝rde lieber daf├╝r Essen gehen oder Motorrad fahren.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild
Volker

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Volker »

[/quote]

Das S10 ist Wassergesch├╝tz, packe ein Silikonh├╝lle um das Handy und Du hast ein Vibrationsd├Ąmpfung.
Die Halterung pa├čt nicht in die Navivorbereitung und ist auch nicht passend zu machen. Vergleichbares von Anderen kostet 50,-ÔéČ.
Ist dein Geld, ich w├╝rde lieber daf├╝r Essen gehen oder Motorrad fahren.
[/quote]

Hi Klaus,

heisst das, dass die Cradle Halterung von BMW nicht auf die BMW Navi-Halterung passt? Nicht bei der RT, dass leuchtet mir ein. Ich habe ja jetzt die RS. Da ist die Navi-Halterung nicht in der Amatur sondern frei, direkt ├╝ber dem Lenkkopf.

Gr├╝├če Volker
Ehemals R1200 RT LC in wei├č; jetzt R1250 RS
bobo290

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

So, ich habe das Ding gerade bekommen. Billigstes China-Plastik wie bef├╝rchtet. In die Navivorbereitung einsetzen war schon mal ziemlich schwierig, ging dann aber. Wenn der Cradle drin sitzt, ist nur der untere der beiden rechts angesiedelten USB ports erreichbar, da sich beim oberen das Kabel und die Armaturenverkleidung im Weg stehen. Ist aber egal, denn im unteren Port fliesst eh kein Strom an mein angeschlossenes iPhone XR. Also, momentan einfach nur eine 39 Euro teure Handy Halterung ohne Strom oder Einbindung ins System (BT).
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
peter_szocs92

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von peter_szocs92 »

Hallo Boris,

du hast wahschleinlich die f├╝r die GS Bestellt, deswegen geht sie auch schwierig rein, habe den gleichen Fehler gemacht und in dem Format war das Ding f├╝r mich unbrauchbar, habe aber dann die Variante f├╝r die RT bestellt, link ist in meinem obigen Text. zum Plastik, naja ist hald schwarzes Plastik, f├╝r hat Sie seit 2 onaten super gehalten.

Viele Gr├╝├če
Peter
Klaus RT
Moderator

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Klaus RT »

bobo290 hat geschrieben: ÔćĹ14.10.2020, 12:25 So, ich habe das Ding gerade bekommen. Billigstes China-Plastik wie bef├╝rchtet. In die Navivorbereitung einsetzen war schon mal ziemlich schwierig, ging dann aber. Wenn der Cradle drin sitzt, ist nur der untere der beiden rechts angesiedelten USB ports erreichbar, da sich beim oberen das Kabel und die Armaturenverkleidung im Weg stehen. Ist aber egal, denn im unteren Port fliesst eh kein Strom an mein angeschlossenes iPhone XR. Also, momentan einfach nur eine 39 Euro teure Handy Halterung ohne Strom oder Einbindung ins System (BT).
Mal ein anderes Telefon oder USB-Ger├Ąt ausprobiert ob das l├Ądt? Mein Handy l├Ądt dar├╝ber.
Ein gebrauchtes Zumo660 geht auch in den original BMW-Halter, funktioniert aber nicht mit der Steuerung der RT. Daf├╝r ist das Ger├Ąt zu alt.
Gedacht ist die Halterung urspr├╝nglich f├╝r die GS, von daher der etwas schwierige Einbau.
Daf├╝r 39,-ÔéČ zu bezahlen ist schon teuer, bei mir waren es effektiv 40Cent, sollten 10,-ÔéČ sein.
Welche Handyhalterung bietet bitte eine Einbindung ins System und vor allem Bluetooth. Bluetooth steht auch nirgendwo in der Beschreibung.

Den Halter ├Âffen die PIN Belegeung besorgen und einen BT-Adapter auf die PINE legen, wo das Audiosignal abgegriffen wird. Das Telefon ├╝ber BT damit verbinden und gut ist.
Dazu eine 12V Bluetooth adapter nehmen, denn ein zus├Ątzliches Kabel f├╝r 12V h├Ąngt an dem Halter. Musst Du nat├╝rlich von der Platine trennen und an den Adapter l├Âten.

Wo ein Wille ist ist auch ein Weg.

Ansonsten Navigator 6 kaufen und den vollen Umfang genie├čen.

Hier kannst Du die Belegung des Cardels des Zumio660 sehen, sollte die gleiche wie beim Navigator sein.:

https://www.gs-forum.eu/threads/pinning ... lm.107507/
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild
bobo290

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

peter_szocs92 hat geschrieben: ÔćĹ14.10.2020, 13:11 Hallo Boris,

du hast wahschleinlich die f├╝r die GS Bestellt, deswegen geht sie auch schwierig rein, habe den gleichen Fehler gemacht und in dem Format war das Ding f├╝r mich unbrauchbar, habe aber dann die Variante f├╝r die RT bestellt, link ist in meinem obigen Text. zum Plastik, naja ist hald schwarzes Plastik, f├╝r hat Sie seit 2 onaten super gehalten.

Viele Gr├╝├če
Peter
Nein das sollte schon die richtige sein gem der Beschreibung jedenfalls. Es scheint auch als ob einfach nur eine Erh├Âhung drauf geschraubt wurde, so dass es bei der RT passt.
Bestellt habe ich jedenfalls das hier:

https://www.amazon.de/KKmoon-Navigation ... s9dHJ1ZQ==

Ich werde mal ein Android Ausprobieren ob das ├╝ber Micro USB l├Ądt.
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
bobo290

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

Kleiner Nachtrag: also Ladestrom bekomme ich auch nicht ueber MicroUSB an ein Android Handy. Noch dazu kann ich das Android handy nicht mit der Ladebuchse nach rechts einsetzen (da sonst die Knoepfe angepresst werden oben in der Halterung), also ist das Kabel sowieso nicht lang genug.
Morgen werde ich eine laengere Tour fahren (350km) und ein altes iPhone SE in die Halterung spannen und ueber eine Powerbank mit Strom versorgen. Ich hoffe mal, dass das ausreicht.
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
Klaus RT
Moderator

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von Klaus RT »

Hast Du das ganze bei eingeschalteter Z├╝ndung und laufendem Motor probiert?
Ich wei├č nicht wann die ZFE die Spannung f├╝r die Navivorbereitung einschaltet.
Hast Du mal versucht zu messen, ob ├╝berhaupt Spannung auf der Navivorbereitung ankommt und bei welchem Betriebszustand des Mopeds?

Wenn dort Spannung ankommt, w├╝rde ich den Halter zur├╝ckschicken, weil der augenscheinlich defekt ist.
Leben und leben lassen

LG Klaus

R1100RT BJ 04/2000

Bild
einfachandreas
Moderator

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von einfachandreas »

Klaus RT hat geschrieben: ÔćĹ16.10.2020, 10:11 Hast Du das ganze bei eingeschalteter Z├╝ndung und laufendem Motor probiert?
Ich wei├č nicht wann die ZFE die Spannung f├╝r die Navivorbereitung einschaltet.
Hast Du mal versucht zu messen, ob ├╝berhaupt Spannung auf der Navivorbereitung ankommt und bei welchem Betriebszustand des Mopeds?

Wenn dort Spannung ankommt, w├╝rde ich den Halter zur├╝ckschicken, weil der augenscheinlich defekt ist.
Moin Klaus,
Z├╝ndung ein reicht bei der LC aus, daher denke ich das es bei der 1250er genau so ist.
Gru├č aus Wassenberg
Andreas
Nat├╝rlich ist ein Leben ohne RT m├Âglich, es lohnt aber nicht frei nach Viktor von B├╝low
Bild
daKingchen

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von daKingchen »

Moin moin,

heute kam die Lieferung an. Was soll ich sagen, ich habe den Fehler gemacht und die GS-Variante gekauft. In die Halterung passt das Ger├Ąt noch, aber danach war es das auch schon. Weder mein Handy noch das meiner Frau passen, wenn die Halterung an die Navi-Vorbereitung geklemmt ist.
Damit geht das Produkt zur├╝ck und ich warte auf die Erfahrungen mit der Halterung f├╝r die RT. Zur Post gehe ich aber fr├╝hestens erst Mittwoch. Es regnet in Portugal :censored:

In Bildern sieht es dann etwa so aus:
Bild

Auf dem Foto ist schon zu erkennen, dass es sehr eng ist.


Bild

Das S8 meiner Frau ist ja nun nicht das gr├Â├čte Smartphone auf dem Markt und auch das passt schon nicht mehr in die Halterung.
Sonnige Gr├╝sse aus Portugal,

Mario
bobo290

Re: KKMoon Handyhalterung

Beitrag von bobo290 »

Meine Erfahrung ist so lala. Halterung passt, hat aber wohl zu irgendeinem Elektronikproblem gef├╝hrt da die RT zweimal nach dem Starten einfach ausging (noch im Hof). Nachdem ich die Halterung entfernt habe, lief sie. Alle Einstellungen des Systems waren allerdings zur├╝ckgesetzt. Sch├Âner Mist. Ich habe dann die Kontakte abgeklebt und nur noch als reine Halterung genutzt. Kabel habe ich an die powerbank angeschlossen und so hatte ich wenigstens das erhoffte Navi im Blickfeld.
Kurzum das Plastik sollte maximal 5 Euro kosten und einfach als Halterung verkauft werden.
__________________________________________________
1998 - 2011: Honda Bali SJ 50
2008 - 2012: Honda CB500S PC32
2011 - 2013: Suzuki Burgman 400
2013 - 2014: Suzuki Burgman 650 Executive
2015 - 2016: Yamaha Fino 125
2015 - 2020: Yamaha Grand Filano 125
2016 - 2020: Yamaha NMax 155
2017 - 2019: Honda Dream Super Cub 110
seit 2020: Honda PCX 125
seit 2020: BMW R 1250 RT

:R1200RT_-_granitgrau:
Antworten